Newsticker
Zahl der Neuinfektionen steigt im Vergleich zur Vorwoche leicht an
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Vorfreude auf die Gaudipiste

Neuburg

25.01.2019

Vorfreude auf die Gaudipiste

Die Gaudipiste führt den kurvigen Stadtberg hinab.
Bild: Bernhard Mahler

Die Vorbereitungen für die neue Faschingsveranstaltung laufen auf Hochtouren. Das ist geboten.

In rund einem Monat, am Sonntag, 24. Februar, gibt es in Neuburg eine neue Faschingsveranstaltung. Passend zum närrischen Treiben der fünften Jahreszeit veranstalten Stadt, Stadtmarketing und Burgfunken die Neuburger Gaudipiste am Stadtberg und in der Luitpoldstraße. Was einige noch als Schneeveranstaltung in Erinnerung haben wird diesmal ein Spaß auf Rädern, teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit.

Bei der Gaudipiste rasen Bobbycars den Neuburger Stadtberg hinab

In bester innerstädtischer Lage und vor der Kulisse des Schlosses wird am Veranstaltungstag eine Abfahrtspiste für ein Bobbycar-Rennen den Stadtberg hinab entstehen. Vorab wagen sich ein paar kuriose Eigenbauten auf Rädern auf die Strecke samt Haarnadelkurve. Im Anschluss daran steigt eine Open-Air-Familien-Faschingsparty direkt am Fuß der Piste.

Das Event, das bei freiem Eintritt besucht werden kann, ist als Alternative zum bisherigen Faschingsumzug geplant und wird von der Stadt als Gemeinschaftsprojekt bezeichnet. Neben dem Veranstaltungstrio beteiligen sich die Bobby Car Freunde aus Unterhausen und der Motorclub Neuburg. Darüber hinaus haben auch der THW Ortsverband sowie die Freiwillige Feuerwehr und das BRK ihre logistische Hilfe zugesagt.

Als Familienveranstaltung läuft die Neuburger Gaudipiste tagsüber von 13 bis 19 Uhr. Auftakt ist um 13.30 Uhr direkt in der Stadtbergkurve mit einem Kurzauftritt der gastgebenden Burgfunken. Bereits ab 13.45 Uhr trauen sich dann als kleines Vorprogramm kuriose Eigenbauten auf den Asphalt. Anschließend heißt es „Strecke frei“ für die Bobby-Car-Rennfahrer aus Unterhausen. In Einzelzeitrennen und in Zweier-Abfahrten messen sich die Profis auf ihren kultigen Gefährten. Zuschauer können das Geschehen direkt am Stadtberg mit Blick auf die Rennstrecke verfolgen.

Gaudipiste: Am Stadtberg wartet eine Faschingsparty auf die Besucher

Unmittelbar nach der Gaudi am Stadtberg steigt am Fuß der Piste eine große Faschingsfete für die ganze Familie. Radio IN DJ Harry Heckl sorgt für den Sound und auch für die kulinarische Versorgung ist gesorgt, teilt die Stadt mit: Steaksemmel, Rahmfleck, Süßwaren, Glühwein, Julius-Bier und Softdrinks soll es geben. Die Luitpoldstraße sowie der Stadtberg sind am Veranstaltungstag voraussichtlich von 8 bis 20 Uhr gesperrt. Die gesamte Veranstaltung kann bei freiem Eintritt besucht werden.

Ermöglicht wird die Neuburger Gaudipiste durch die VR Bank Neuburg-Rain sowie den Medienpartner Radio IN. Zudem stellt Spielwaren Habermeyer die Bobby Cars zur Verfügung, heißt es in der Pressemitteilung. Informationen zu der neuen Faschingsveranstaltung gibt es unter www.neuburg-donau.de. (nr)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren