Newsticker
Mindestens 18 Tote nach Raketenangriff auf ukrainisches Einkaufszentrum
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Weichering: Was unter der Erde von Lichtenau schlummert

Weichering
18.07.2020

Was unter der Erde von Lichtenau schlummert

An der Windener Straße in Lichtenau entsteht ein neues Baugebiet. Archäologen haben am Freitag die künftige Zufahrtsstraße auf Relikte aus der Vergangenheit untersucht. Zwei Wochen waren die Experten vor Ort. 
Foto: Claudia Stegmann

Plus In dem Weicheringer Ortsteil musste das künftige Baugebiet am Unterfeld archäologisch untersucht werden. Welche Funde zutage kamen.

Vorsichtig schabt der Baggerführer mit der Schaufel die Erdschicht ab. Serge Reich steht daneben und beobachtet mit Argusaugen, ob die freigelegte Erde Relikte aus der Vergangenheit offenlegt – Scherben beispielsweise oder Fundamente, die auf ein Gebäude aus längst vergangenen Tagen hindeuten könnten. Es ist der letzte Tag, an dem die Archäologen des Grabungsbüros Kaut aus Buxheim am Unterfeld in Lichtenau zugange sind. Nur noch die künftige Zufahrtsstraße in das neue Baugebiet muss untersucht werden, dann ist die Arbeit abgeschlossen. Auf der Zielgeraden rechnet Serge Reich aber nicht damit, dass sich noch unerwartet spektakuläre Funde auftun werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.