1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Weihnachtsmarkt: Wie kann man nur? Warum denn nicht!

Weihnachtsmarkt: Wie kann man nur? Warum denn nicht!

Manfred Rinke.jpg
Kommentar Von Manfred Rinke
19.12.2018

Der amerikanische Weihnachtsmarkt am Bootshaus in Neuburg geht in die Verlängerung. Schuld daran ist vor allem das Wetter.

Was soll man jetzt davon halten? Zum ersten Mal wird in Neuburg quasi die Adventszeit verlängert, dauert der Weihnachtsbudenzauber über Weihnachten hinaus. Den Traditionalisten werden die Haare zu Berge stehen. Moderne Geister dürften sich dagegen darüber freuen, wenn sie mit dem amerikanischen Weihnachtsmarkt beim Donauruderclub zwischen den Jahren eine neue, gesellige Anlaufstelle haben.

Die meisten Weihnachtsmarkt enden vor dem Heiligen Abend. So war und ist es bislang auch in Neuburg. Auf dem Schrannenplatz machen die Buden wie immer am 23. Dezember dicht. Die Wichtelhütte ist am 24. Dezember noch vier Stunden geöffnet. Dann kehrt auch dort Ruhe ein. Und jetzt das.

Auch andere Städte verlängern Weihnachten

Wer fragt „Wie kann man nur?“, muss sich auf die Gegenfrage gefasst machen: „Warum denn nicht?“ Es wird bestimmt Gründe geben, weshalb die Gebrüder Gashi auch nach Weihnachten noch ins Winterwunderland einladen. Natürlich hoffen die mitunter weit angereisten Beschicker mit ihren Food-Trucks auf ein gutes Nach-Weihnachtsgeschäft. Die Premiere des amerikanischen Winterzaubers gestaltete sich nicht zuletzt wegen des alles andere als einladenden Wetters womöglich bislang nicht ganz so lukrativ, wie erwartet.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Und Neuburg ist nicht die einzige Stadt, in der die Weihnachtszeit einfach verlängert wird. Laut einer Abfrage bei Google kann man nach den Feiertagen noch auf mehr als 50 deutschen Weihnachtsmarkt in Ruhe bummeln gehen und bei launiger Musik sich Glühwein, Jägertee, Waffeln, Kartoffelchips oder Burger schmecken lassen.

Wer nichts mit dem Angebot anfangen kann, geht einfach nicht hin. Denn am Ende entscheidet der schnöde Mammon darüber, ob sich der nachweihnachtliche Zauber in Neuburg rentiert oder nicht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren