Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Wertstoffhöfe bleiben weiter geschlossen

Entsorgung

01.04.2020

Wertstoffhöfe bleiben weiter geschlossen

Bis auf zwei Standorte haben alle Wertstoffhöfe im Landkreis bis 19. April zu

Die wegen des Coronavirus geltenden Ausgangsbeschränkungen bleiben in Bayern bis zum Ende der Osterferien am 19. April bestehen. Die Verlängerung gilt uneingeschränkt für alle ursprünglich umfassten Bereiche. So ist das Verlassen der eigenen Wohnung nur aus triftigen Gründen erlaubt – und dazu zählt beispielsweise nicht, Grüngut und Strauchschnitte zu entsorgen.

Aus diesem Grund bleiben die Beschränkungen bei den Wertstoffhöfen unverändert bis zum 19. April bestehen. Wertstoffe werden zu den regulären Öffnungszeiten nach wie vor nur in Neuburg am Sehensander Weg sowie in Schrobenhausen am Standort Steingriff angenommen. Alle anderen Wertstoffhöfe bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Zu beachten ist, dass die Abgabemöglichkeiten eingeschränkt sind. Es erfolgt keine Annahme von Bauschutt und Sperrmüll sowie von Grüngut und Baum- und Strauchschnitt.

Die Landkreisbetriebe bitten die Bürger, die beiden verbliebenen Wertstoffhöfe nur in dringenden, unaufschiebbaren Fällen in Anspruch zu nehmen. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren