1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Wie mache ich mehr aus mir?

Kabarett

09.03.2018

Wie mache ich mehr aus mir?

Ist heute mit „Hell“ im Kolpinghaus: Michael Altinger.
Bild: Martina Bogdahn

Michael Altinger erklärt es heute Abend im Kolpinghaus

Michael Altinger kommt mit seinem neuen Programm „Hell“ nach Neuburg. Der erste Teil einer Kabarett-Trilogie ist am heutigen Freitag, 9. März, um 20 Uhr im Kolpinghaus zu erleben.

„Das Helle, das sind immer die anderen“, wusste schon Jean Paul Sartre... oder war es Franz Beckenbauer? Michael Altinger auf jeden Fall, hat sich dem heutzutage so dringenden Wunsch vieler Menschen gewidmet, zu einer Lichtgestalt zu werden. Also zumindest irgendwie doch noch mehr aus sich zu machen, als man bis heute ist.

Ein solch umfassendes Thema sprengt natürlich den gewohnten Rahmen. Dafür reicht niemals nur ein einziges Kabarett-Programm.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Mit „Hell“ startete der BR-Schlachthof-Gastgeber im Oktober 2016 seine erste Kabarett-Trilogie. Darin geht es nicht nur um Lichtgestalten, sondern um den Aufstieg aus der Monotonie der Vorstadt. Raus aus der immer gleichen Abfolge von Arbeit, Alkohol, verpasstem Sport und eheähnlichen Endzeitgegnern. Man könnte sich doch noch etwas Bleibendes verschaffen, etwas, das über die Dauer der eigenen Existenz hinausreicht. (nr)

Tickets gibt es an der Abendkasse.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_6988(1).tif
Neuburg

Inklusion heißt mittendrin statt nur dabei

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden