Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Zusammen sind es 2140 Jahre Mitgliedschaft

Ehrenabend

27.04.2015

Zusammen sind es 2140 Jahre Mitgliedschaft

Beim Ehrennachmittag des Gartenbauvereins Weichering wurden zahlreiche Mitglieder für langjährige Vereinstreue ausgezeichnet. Die größte Gruppe bildete die 40-jährige Mitgliedschaft.
Bild: Annette Beck

Der Weicheringer Gartenbauverein bedankt sich bei vielen treuen Vereinsmitgliedern. Aber auch sonst hat Vorsitzender Hans Bauer einigen Grund zur Freude

Ehre, wem Ehre gebührt: Der Weicheringer Gartenbauverein lädt seit 2006 traditionell alle drei Jahre seine langjährigen Vereinsmitglieder zu einem besonderen Ehrennachmittag mit gemütlicher Kaffeerunde in den Pfarrstadel ein. Diesmal avancierte das Treffen zu einem wahren Ehrungsmarathon.

„So viele Mitglieder wie dieses Jahr konnten wir noch nie ehren“, erinnerte sich Vorsitzender Hans Bauer. 38 Mitglieder waren es alleine in der Gruppe der 40-jährigen Mitgliedschaft, neun bei 30 Jahren und 14 bei 25-jähriger Mitgliedschaft. Alle Geehrten zusammen hätten demnach 2140 Jahre Mitgliedschaft ergeben, so Bauer. Die langjährige Verbundenheit zum Verein sieht der Vorsitzende in einer guten Vereinsführung der bisherigen Verantwortlichen, vielseitigen Aktivitäten und im Gemeinwohl. Teil einer Gemeinschaft zu bleiben, ist den meisten Menschen viel wert. Rückblickend freute sich Hans Bauer über einen Zuwachs an jüngeren Mitgliedern, die er auf die Vereinsaktionen für Kinder und ihre Eltern zurückführte. Auch viele Neubürger von Weichering seien dem Verein beigetreten.

In seinem Grußwort lobte Anton Stiglmair, Vorsitzender des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine Neuburg, den „würdevollen Rahmen“ der Veranstaltung. Vereine wie der Gartenbauverein Weichering vereinten in den Dörfern sämtliche Generationen und seien ein wichtiges Standbein der dörflichen Gemeinschaft. Der Kreisverband selbst sei vom langjährigen Engagement der Gartenbauvereine abhängig. Ein Teil der Vereinsbeiträge fließe in Landkreisprojekte, wie beispielsweise dem Haus im Moos, warb Stiglmair. Die Weicheringer Gartler müsse man nicht lange bitten, der Verein stehe bei Aktionen immer hinter dem Kreisverband, so der Kreisverbandsvorsitzende.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Als Dank und Anerkennung für deren langjährige Unterstützung und Vereinstreue überreichten Vorsitzender Hans Bauer und Kreisvorsitzender Anton Stiglmair zahlreichen Vereinsmitgliedern Auszeichnungen. Urkunden sowie Anstecknadeln mit Goldkranz erhielten für nunmehr über 40 Jahre Vereinstreue Blasius Bauer, Johann Dirr, Johann Eichlinger, Roland Fischer, Johann Habermeier, Walburga König, Johann Kößel, Josef Krammer, Johann und Hans Lautner, Maria Lautner, Vitus Lautner, Johann Mack, Josef Mack, Rudolf Mack, Vitus Mack, Karl Mandlmeier, Frieda Mayer, Johann Moosheimer, Maria Moosheimer, Nikolaus Morasch, Franz Motzet, Horst Neidhöfer, Adolf Öxler, Martin Öxler, Johann Prummer, Alois Puritscher, Adolf Rechner, Fritz Rössler, Julius Roth, Konrad Roth, Otto Schmid, Ursula Schmid, Willi Schönacher, Josef Schweiger, Johann Thum, Christine Vogelsang sowie Hannelore Wagner. Für 30 Jahre Treue zum Verein erhielten Urkunden: Jakob Ehammer, Johann Graf, Johanna Günther, Maria Meier, Ruth Öxler, Luise Prummer, Josef Regensburger, Johann Rößler sowie Liselotte Winkelmeier. Für 25 Jahre treue Mitgliedschaft erhielten Urkunden sowie Anstecknadeln mit Silberkranz: Jakob Appel, Andrea Appel-Fischer, Josef Bauer, Siegfried Förg, Reinhold Grassl, Hedwig Heinrich, Agnes Hufnagel, Bernd Karrasch, Johanna Lanzl, Maria Maluschke, Josef Mandlmeier, Ingrid Palecek, Barbara Wäcker sowie Helga Zwiener.

Weil er sich seit 1974 unermüdlich für den Verein als Kassenwart und Beisitzer engagierte, wurde Vitus Lautner mit einer Ehrenurkunde zum Ehrenmitglied ernannt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren