Newsticker

Mit Ausnahme der Kanaren: Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Spanien
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Zwei Schwerverletzte bei Unfall in der Nähe von Adelschlag

Adelschlag

03.03.2020

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in der Nähe von Adelschlag

Zwei Autofahrer sind bei einem Unfall nahe Eichstätt schwer verletzt worden.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Zu einem schweren Unfall ist es am Dienstagmorgen in der Nähe von Adelschlag (Kreis Eichstätt) gekommen. Ein 68-Jähriger und eine 48-Jährige waren frontal zusammengestoßen. Beide wurden schwer verletzt.

Zwei Schwerverletzte und knapp 60.000 Euro Sachschaden : Dies ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich Dienstagvormittag auf der B 13 kurz vor Eichstätt ereignet hat. Gegen 10.25 Uhr war ein 68-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Eichstätt auf der B 13 in Richtung Eichstätt unterwegs. An der Weinsteige geriet der 68-Jährige laut Polizei aus bislang noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal gegen das Auto einer 48-jährigen Frau aus Eichstätt.

Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall bei Eichstätt schwer verletzt

Der 68-Jährige musste von den Freiwilligen Feuerwehren aus Eichstätt, Pietenfeld und Adelschlag aus seinem Fahrzeug befreit werden und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Eichstätt. Nach Polizeiangaben ist der Zustand des 68-Jährigen mittlerweile stabil. Die 48-jährige Eichstätterin zog sich ebenfalls schwere Verletzungen zu, konnte sich aber selbständig aus ihrem Fahrzeug befreien. Sie kam ins Klinikum nach Ingolstadt. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Ingolstadt ein Gutachten angeordnet. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren