Newsticker
Vor Corona-Gipfel: Lockerungen auch bei Inzidenz bis 100 im Gespräch
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Zwei Verletzte bei Unfall in Bertoldsheim

Rennertshofen-Bertoldsheim

07.01.2019

Zwei Verletzte bei Unfall in Bertoldsheim

Bei einem Unfall in Bertoldsheim wurden ein 79-Jähriger schwer und ein 55-jähriger Autofahrer leicht verletzt. Beide sind aus Rennertshofen.
Bild: Michael Geyer

79-Jähriger kracht in Bertoldsheim mit dem Auto eines 55-Jährigen zusammen. Beide sind aus Rennertshofen. So schildert die Polizei den Unfallhergang.

Einen schwer und einen leicht Verletzten forderte ein Verkehrsunfall am Montagmorgen bei Bertoldsheim.

Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 79-jähriger Mann aus Rennertshofen mit seinem Auto gegen 8.30 Uhr von der Schloßstraße in Bertoldsheim nach links auf die Staatsstraße einbiegen. Wie es weiter heißt, missachtete er hierbei die Vorfahrt eines 55-Jährigen Mannes aus Rennertshofen, der mit seinem Auto auf der Staatsstraße Richtung Rennertshofen fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, durch den der 79-Jährige schwere Verletzungen davontrug. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 55-jährige Mann wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 12000 Euro. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren