Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Ehekirchen: Ehekirchen: Kanalsanierung könnte Millionen kosten

Ehekirchen
15.12.2021

Ehekirchen: Kanalsanierung könnte Millionen kosten

Eine Strecke von rund 43 Kilometern ist bei der Kanalinspektion in Ehekirchen und mehreren Ortsteilen von einer Fachfirma inspiziert worden. Dabei wurden die Rohre gespült und mit einer Kamera befahren.
Foto: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Plus Ein Planungsbüro hat das Kanalnetz von Ehekirchen und fünf Ortsteilen unter die Lupe genommen – mit dem Ergebnis, dass einiges an den Rohren gemacht werden muss. Was für die Bürger bedeutet.

Mit dem symbolischen Spatenstich ist Anfang 2019 der Startschuss für den Neubau der Kläranlage in Ehekirchen gefallen. Das knapp sieben Millionen Euro teure Projekt soll Mitte nächsten Jahres in Betrieb gehen. Doch bevor das Abwasser der Ortsteile, die angeschlossen werden, letztlich in der Anlage ankommt, muss es durch die Kanalisation. Mit dem Zustand der einzelnen Rohre hat sich der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr beschäftigt, mit dem Ergebnis, dass einiges gemacht werden muss – mit Kosten in Millionenhöhe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.