Newsticker
Scholz kündigt weitere Waffenlieferungen an – USA verstärken Truppen
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Ehekirchen: Ehekirchen kooperiert nicht mit Caritas

Ehekirchen
17.03.2022

Ehekirchen kooperiert nicht mit Caritas

Ehekirchen möchte nicht mehr mit der Caritas-Nachbarschaftshilfe zusammenarbeiten.
Foto: Halfpoint - stock.adobe.com (Symbol)

Plus Während andere Kommunen im Landkreis mit der Caritas-Nachbarschaftshilfe kooperieren, entscheidet sich Ehekirchen dagegen.

In den Kommunen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen soll es künftig eine Kooperationsvereinbarung mit der Nachbarschaftshilfe „Wir füreinander“ des Caritas-Kreisverbands geben. Damit einhergehend sind auch höhere Zuschüsse für das Projekt seitens der Landkreisgemeinden – von 1000 auf 2800 Euro pro Jahr. Von Ehekirchen gab es nun aber eine Absage, das hat der Gemeinderat beschlossen. „Alle Parteien sind damit einverstanden“, sagte Bürgermeister Günter Gamisch (FW).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.