Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russische Attacken im Donbass dauern trotz Schnee und Kälte an
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Eurofighter in Neuburg: Alarmrotte startet

Neuburg
22.08.2022

Alarmrotte startet: Neuburger Eurofighter reißen Menschen aus dem Schlaf

Samstagnacht wurde es laut am Himmel über Neuburg: Die Alarmrotte des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 ist gestartet.
Foto: Oliver Lang/ddp

Samstagnacht wurde es laut am Himmel über Neuburg: Die Alarmrotte des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 ist gestartet. Was der Grund war.

In der Nacht auf Samstag dürfte es einige Menschen im gesamten Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und darüber hinaus aus dem Schlaf gerissen haben. Denn gegen 2 Uhr starteten zwei Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 vom Fliegerhorst in Neuburg-Zell.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

21.08.2022

Was früher zu Zeiten des Zeiten des Kalten Krieges üblich, dass zu jeder Tage- und Nachtzeit Abfangjäger und Jabos Alarmstartübungen absolviert haben, hat damals kaum jemand gestört z.Bsp: Lager Lechfeld oder Memmingen. In den USA z. Bsp in Tuscon- Arizona ist das heute noch so; wer nicht regelmäßig die komplexen Systeme trainiert, wird im Ernstfall verlieren. Nur nicht die Nachtruhe und friedliche Idylle stören. In DEU war ja der Verteidigungswille oder auch die Erkenntnis der Verteidigungsnotwendigkeit nahezu auf Null gesunken - wir sind ja alle so friedlich und pazifistisch orientiert. Vielleicht hat der UA Krieg einen positiven Effekt, dass ein Land ohne effektive Verteidigungsfähigkeit von vorn herein auf der Verliererseite steht. Die Welt ist nun Mal kein Ponyhof und wird auch keiner werden.