Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Ingolstadt: Am Amtsgericht Ingolstadt wird die elektronische Akte eingeführt

Ingolstadt
07.12.2021

Am Amtsgericht Ingolstadt wird die elektronische Akte eingeführt

Am Landgericht Ingolstadt türmten sich einst die Aktenberge. Schuld war insbesondere eine wahre Flut an Dieselklagen. Die Einführung der elektronischen Akte hat das geändert.
Foto: Luzia Grasser

Plus Am Amtsgericht Ingolstadt startet ein Pilotprojekt. Dort sollen Insolvenzverfahren künftig digital abgewickelt werden.

Elisabeth Kurzweil denkt noch mit Schrecken an jene Zeiten zurück, in denen sich am Landgericht Ingolstadt die Akten turmhoch stapelten. Vor allen Dingen Tausende von Dieselklagen machten dem Gericht zu schaffen, die Mitarbeiter wussten nicht mehr, wohin mit all dem Papier. Die Schreibtische waren umgeben von Akten, auf den Fluren wurde jeder Zentimeter zugestellt. „Das ganze Haus ist quasi übergelaufen“, sagt die Präsidentin des Landgerichts. Doch dann kam am Landgericht die elektronische Akte, die E-Akte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.