Newsticker
Deutsche Gasspeicher zu mehr als 75 Prozent gefüllt
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Karlshuld: Karlshulder Volksfest: Polizei zieht positive Bilanz

Karlshuld
04.07.2022

Karlshulder Volksfest: Polizei zieht positive Bilanz

Die Krüge hoch: Die Stimmung am Samstagabend war über Stunden auf dem Siedepunkt, ein Leichtes für die Band, zwischendurch mal anstoßen zu lassen – die überwiegend jungen Partygäste gingen gerne mit. Die Polizei sprach am Ende von einer friedlichen Veranstaltung.
Foto: Andrea Hammerl

Nach fünf Tagen ist das Karlshulder Volksfest am Sonntag zu Ende gegangen. Das Fazit der Polizei ist positiv, ein paar Vorfälle gab es dennoch.

Im Rückblick auf die fünf Volksfesttage in Karlshuld zieht die Polizei eine positive Bilanz - obwohl die Beamten ein paar Mal eingreifen mussten. So kam es am Donnerstag zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Festbesuchern. Als die vor Ort eingesetzten Beamten eingreifen wollten, wurde ein 21-jähriger Mann aus Karlshuld ihnen gegenüber aggressiv, weswegen er gefesselt wurde. Der junge Mann wehrte sich und ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.