Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. München/Neuburg: Neuburger Gastronomentochter studiert Medizin dank Landarztquote

München/Neuburg
12.01.2022

Neuburger Gastronomentochter studiert Medizin dank Landarztquote

Endlich darf sie ihn tragen, den weißen Kittel. Luisa Pantner studiert seit Oktober im ersten Semester Medizin in München. Zu verdanken hat sie den Studienplatz der Landarztquote – und einer großen Portion Fleiß und unermüdlichem Willen.
Foto: Pantner

Plus Mit der Landarztquote soll in Bayern einem Mangel an Hausärzten in ländlichen Regionen entgegengesteuert werden. Luisa Pantner hat so einen Studienplatz für Medizin ergattert – dank unermüdlichem Willen, Fleiß und viel Geduld.

Hausärzte in den ländlichen Regionen Bayerns zu finden, das dürfte bald der Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleichen. Es droht eine Unterversorgung, denn ein Großteil der Landärzte geht in absehbarer Zeit in den Ruhestand – und der Nachwuchs fehlt, auch in der Region. Um leere Praxen zu vermeiden, hat der Freistaat die Landarztquote eingeführt. Mit diesem Förderprogramm wird ein bestimmter Prozentsatz der Medizinstudienplätze an Bewerber vergeben, die kein sonst nötiges Einser-Abitur haben – und dazu zählt auch Luisa Pantner.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

14.01.2022

Ich bin begeistert, wenn jungen Menschen schon in diesem jungen Alter so konsequent ihr Lebensziel verfolgen.
Ich wünsche Luisa viel Erfolg! Ich bin überzeugt, dass sie ihren Wunsch-Weg geht.

Permalink