Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Als Künstlerischer Leiter zurück am GKO Ingolstadt: Ariel Zuckermann im Interview

Neuburg
06.12.2021

Als Künstlerischer Leiter zurück am GKO Ingolstadt: Ariel Zuckermann im Interview

Ariel Zuckermann ist neuer Chefdirigent des Georgischen Kammerorchesters. Erstmalig konnte er im Festsaal ein Abo-Konzert leiten.
Foto: Johannes Seifert

Plus Ariel Zuckermann ist als Künstlerischer Leiter ans Georgische Kammerorchester nach Ingolstadt zurückgekehrt. Wie fühlt sich das an?

Ariel Zuckermann begann seine Musikerkarriere als Flötist und zählt mittlerweile zu den gefragtesten Dirigenten weltweit. Er absolvierte sein Dirigierstudium bei Jorma Panula in Stockholm und legte 2004 bei Bruno Weil an der Musikhochschule München sein Diplom ab. 2007 trat er sein Amt als Chefdirigent des Georgischen Kammerorchesters Ingolstadt an. Mit Beginn der Saison 15/16 wurde Ariel Zuckermann zum Music Director des Israel Chamber Orchestra ernannt. Seit 2021 ist er erneut Künstlerischer Leiter des Georgischen Kammerorchesters Ingolstadt. Der israelische Dirigent leitete bereits zwischen 2007 und 2013 sehr erfolgreich das GKO. Für die Saison 2021 und 2022 kehrt er nun an seine alte Wirkungsstätte zurück. Vor wenigen Tagen konnte er tatsächlich ein überaus niveauvolles, erstes Abo-Konzert in Ingolstadt leiten. Im Gespräch mit der Neuburger Rundschau machte der Chefdirigent deutlich, wie sehr er sich über die Rückkehr an die Donau freut: „Es ist inzwischen so viel Zeit vergangen, dass es sich wie ein Heimkommen und Neuanfang zugleich anfühlt“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.