Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Corona-Spaziergänge in Neuburg: So bewertet die Polizei die Lage

Neuburg
04.01.2022

Corona-Spaziergänge in Neuburg: So bewertet die Polizei die Lage

Etwa 350 Teilnehmer zogen am Sonntag bei einem der sogenannten Corona-Spaziergänge durch Neuburger Innenstadt.
Foto: Katrin Kretzmann/Archiv

Plus In der Region ziehen erneut Hunderte Menschen bei den sogenannten Montagsspaziergängen durch die Straßen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Wie die Polizei die Lage einschätzt.

Anfangs waren die Gruppen noch überschaubar, inzwischen sind es Hunderte, die durch die Straßen ziehen und ihren Unmut über die Corona-Maßnahmen kundtun. Mittlerweile werden diese unangemeldeten Protestmärsche als sogenannte Corona-Spaziergänge bezeichnet. Solche häufen sich auch in der Region, zuletzt am Montag mit knapp 500 Teilnehmern in Neuburg. Für die Polizei sind diese Spaziergänge jedes Mal aufs Neue eine Überraschungskiste.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.