Newsticker
Wolodymyr Selenskyj fordert eine Einstufung Russlands als Terrorstaat.
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Der Neuburger Pfarrer Herbert Kohler ist ein ewiges Kind der Berge

Neuburg
01.01.2022

Der Neuburger Pfarrer Herbert Kohler ist ein ewiges Kind der Berge

Sein Herz gehört den Bergen: Herbert Kohler zelebriert jeden Sommer einen Gottesdienst im Gunzesrieder Tal im Allgäu.

Plus Am 1. Januar 2012 trat Herbert Kohler das Amt als neuer Neuburger Stadtpfarrer an. Was dem 55-Jährigen aus den vergangenen zehn Jahren besonders in Erinnerung geblieben ist und warum ihm die Menschlichkeit so wichtig ist.

Der neue Stadtpfarrer in Neuburg ist nicht erschienen. Diese Nachricht erhielt Herbert Kohler im September 2011 mit einem Anruf. Er war gerade aus dem Urlaub zurückgekehrt, saß damals noch im Priesterseminar in Augsburg und betreute die Studenten. Sein Bauchgefühl sagte ihm, dass sein Telefon bald erneut klingeln könnte – und zwei später Wochen kam tatsächlich ein Anruf vom Bischof. Nach etwas Bedenkzeit sagte der gebürtige Allgäuer zu und übernahm zum 1. Januar 2012 die Pfarreiengemeinschaft St. Peter und Heilig Geist – und blickt nun, zehn Jahre später, auf eine bewegte Zeit zurück.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.