Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Horst Seehofer: „Neuburg war immer auch meine Heimat“

Neuburg
15.01.2022

Horst Seehofer: „Neuburg war immer auch meine Heimat“

2001 war Spatenstich für die Ortsumgehung Oberhausen: Horst Seehofer (links) war wesentlich an der Vorarbeit für dieses Projekt beteiligt. Unterstützt wurde er dabei von SPD MdB Hans Büttner und Landrat Richard Keßler (4. und 5. von links) sowie Oberhausens Bürgermeister Xaver Schiele (rechts).
Foto: Winfried Rein (Archiv)

Plus Horst Seehofer, mehrfacher Bundesminister und Bayerischer Ministerpräsident, ist von der großen politischen Bühne abgetreten. Für Neuburg und den Landkreis hat der Ingolstädter wichtige Projekte auf den Weg gebracht, wie er beim Besuch der Neuburger Rundschau erzählt.

Horst Seehofer ist, politisch gesehen, mittlerweile a. D., also außer Dienst. Nachdem der 72-jährige Ingolstädter 1979 gegen den späteren Direktor des Neuburger Amtsgerichts und langjährigen CSU Stadt- und Kreisrat Rudolf Mayr das Bundestagsmandat gewonnen hatte und dort 1980 seine Arbeit aufnahm, nahm eine außergewöhnliche politische Karriere ihren Lauf. 51 Jahre und viele herausragende politische Ämter später ist der Vorhang auf der großen Bühne gefallen. Vermisst er nun etwas? Diesen Eindruck erweckt Horst Seehofer beim Besuch der Redaktion der Neuburger Rundschau nicht. „Ich bin rundum zufrieden“, sagt er. „Ich habe noch nie so bewusst gelebt, wie derzeit.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.