Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg-Schrobenhausen/Ingolstadt: Inzidenzen von 1000 in Ingolstadt und Raum Neuburg: Welche Folgen hat dies?

Neuburg-Schrobenhausen/Ingolstadt
21.01.2022

Inzidenzen von 1000 in Ingolstadt und Raum Neuburg: Welche Folgen hat dies?

In Ingolstadt liegt die Corona-Inzidenz mittlerweile über 1000, Neuburg-Schrobenhausen nähert sich diesem Wert an.
Foto: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

In Ingolstadt liegt die Corona-Inzidenz mittlerweile über 1000, Neuburg-Schrobenhausen nähert sich diesem Wert an. Doch welche Folgen hat dies aktuell?

Die Corona-Zahlen in der Region steigen weiter sprunghaft an. An diesem Freitag ist das passiert, was längst absehbar war: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Ingolstadt hat die Marke von 1000 überschritten. Laut RKI liegt der Wert bei 1023. Und auch der Kreis Neuburg-Schrobenhausen nähert sich diesem Wert immer weiter an. Am Freitag gibt das RKI für den Kreis eine Corona-Inzidenz von 987,4 an. Doch welche Folgen hat beziehungsweise hätte das Erreichen dieser Grenze eigentlich?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.