Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg-Schrobenhausen: Neuburger Krankenhaus: Landkreis hält an Kaufinteresse fest

Neuburg-Schrobenhausen
10.12.2021

Neuburger Krankenhaus: Landkreis hält an Kaufinteresse fest

Wer wird nach dem Rückzieher der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg neuer Besitzer des Neuburger Krankenhauses? Neben dem Landkreis hat mittlerweile auch das Klinikum Ingolstadt sein Interesse daran bekundet.
Foto: Winfried Rein

Plus Die Katholische Jugendfürsorge (KJF) Augsburg zieht sich als Träger des Neuburger Klinikums zurück. Nun bekundet neben dem Landkreis auch das Ingolstädter Klinikum sein Interesse.

Vor viereinhalb Jahren hat die Katholische Jugendfürsorge (KJF) aus Augsburg das Neuburger Krankenhaus von der Ordensgemeinschaft der Elisabethinerinnen übernommen. Nun soll die Klinik einen neuen Träger bekommen. Wie im November bekanntwurde, zieht sich die KJF als Gesellschafter zurück. Neben dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen, der bereits sein Interesse an einem Kauf bekundete, wirft nun auch das Klinikum Ingolstadt seinen Hut in den Ring.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.