Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine lenkte offenbar Angriff in Russland – Stromausfälle in Kiew
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Sie vermitteln Sprache als wichtigstes Bindeglied

Neuburg
24.11.2022

Sie vermitteln Sprache als wichtigstes Bindeglied

Sprachkita "essen", "mangiare", "positek"...: Die Vielfalt der Sprache hat längst auch in den Kitas Einzug gehalten. Die Sprachfachkräfte Irene Wolf (l.) und Alice Klötzel-Breitenhuber (2. v. r.) stehen mit den Leiterinnen vom "Sonnenhügel", Cosima Wagner (2.v.l.) und dem "Brändström", Sandra Feigl (r.), sowie Sprachkita-Regionsfachberaterin Brigitta Omasreiter mit Herzblut hinter dem Angebot.
Foto: Manfred Rinke

Plus Sie sind in drei Neuburger Kindertagesstätten aktiv und Teil der größten Sprachstudie, die es in Deutschland je gegeben hat: die Sprachfachkräfte. Gerade in Zeiten wie diesen sind sie besonders wichtig.

Eigentlich wäre mit dem seit 2016 laufenden Projekt jetzt Schluss gewesen. Der Bund aber hat sich nun doch entschlossen, die Sprachkitas noch ein halbes Jahr bis Juni weiterlaufen zu lassen und dafür auch die Kosten zu tragen. Dann sollen die Bundesländer übernehmen. Noch offen ist, wie sich Bayern verhält. In der Region 10 gibt es insgesamt 13 Kindertagesstätten mit einer speziellen Sprachfachkraft, in Neuburg sind es drei, die bei der "größten Sprachstudie, die es in Deutschland je gegeben hat", dabei sind. Die Aufgabe, die sie erfüllen, ist gerade in Zeiten wie diesen besonders wertvoll und wichtig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.