Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

13.05.2015

JFG Region Burgheim

U19, Gruppe Augsburg 3: JFG Region Burgheim – VFR Neuburg 1:1 In einem zerfahrenen Spiel ging die JFG in der 1. Halbzeit nach einem missglückten Rückpass zum Torwart durch Dominik Krupper in Führung. In der zweiten Hälfte erarbeiteten sich die Gäste leichte Vorteile und erzielten durch Daniel Savin den Ausgleich.

U17, KK Augsburg 2: JFG Region Burgheim – DJK Augsburg West 3:3 Schnell gingen die Gäste mit 2:0 in Führung. Nikolas Santiago und Lukas Hagenloch konnten noch vor der Halbzeitpause ausgleichen. In der 54. Minute konnte wiederum Nikolas Santiago die Platzherren sogar in Führung bringen, aber nur zwei Minuten später folgte der Ausgleich, den die Gäste über die Zeit retteten. U15, Gruppe Augsburg 6: SV Steingriff – JFG Region Burgheim 5:3 Nach einer schwachen ersten Hälfte lag die JFG schon mit 1:5 im Rückstand. Nach einer Leistungssteigerung entschied man zwar die zweite Hälfte für sich, aber zu einem Punktgewinn reichte es nicht mehr. Tore JFG: Paul Riedelsheimer, Christopher Bittner und Stefan Diepold. (gg)

SpVgg Unterstall-Joshofen

F-Jugend: SpVgg – TSV Pöttmes 5:6 Die F1 der SpVgg war lange Zeit dem Gast überlegen und führte bis zehn Minuten vor Schluss durch Tore von Ferdinand Fischer-Stabauer (4) und Kerim Ümmi mit 5:2. In den letzten Minuten gelang Pöttmes die überraschende und glückliche Wende.

SpVgg – SV Bayerndilling 7:5 In einem sehenswerten F-Jugend-Spiel gewann die SpVgg verdient mit 7:5. Ferdinand Fischer-Stabauer (5) und Lucius Böhm (2) erzielten die Treffer gegen eine nie aufsteckende Gästemannschaft.

G-Jugeng: SpVgg – FC Aresing 5:3 Die SpVgg Unterstall-Joshofen hat ein Freundschaftsspiel gegen den FC-Aresing mit 5:3 gewonnen Die tore teilten sich Toni Schneider, Manuel Beck und Tim Ledl auf. (spvgg)

FC Zell/Bruck

U13 KF, Gruppe Augsburg 1: FC Zell/Bruck II – SV 1946 Waidhofen 2:8 Gegen die D-1-Mannschaft gerieten die Zeller schnell mit zwei Toren in Rückstand, konnten jedoch den Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 durch Gabriel Valentin erzielen. Die Gastmannschaft erhöhte ihren Vorsprung durch drei weitere Tore, bevor Marcel Valentin auf 2:5 verkürzte. Danach erhöhte der Tabellenführer auf 8:2, ehe das Spiel in der 40. Minute wegen eines Gewitters aus Sicherheitsgründen abgebrochen wurde.

U17, KK Augsburg 2: TSV Meitingen – FC Zell-Bruck 3:0 Der TSV Meitingen ging kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Meitingen auf 3:0.

U13, Gruppe Augsburg 7: (SG) FC Rennertshofen II – FC Zell/Bruck 1:2 Justin Ebenhöh brachte die Gäste in Führung, die jedoch kurz darauf durch einen Konter der Heimelf wieder ausgeglichen wurde. In der zweiten Halbzeit vergaben die Zeller einige Chancen, bis Justin Ebenhöh eine Ecke direkt zum Siegtreffer verwandelte.

U11, Gruppe Augsburg 21 RR: BSV Neuburg – FC Zell/Bruck 7:3 Eine enttäuschende Vorstellung bot der FC Zell/Bruck im Verfolgerduell. Der ballsichere BSV war an diesem Tag immer einen Schritt schneller und spielte ohne große Gegenwehr seine Kombinationen bis zum Torabschluss zu Ende. Die Torschützen für den FC Zell/Bruck waren Matthias Hauck und Denis Frese (2).

U11, Gruppe Augsburg 23 RR: (SG) DJK Sandizell-Grimolzhausen II – FC Zell/Bruck II 0:6 Der FC Zell Bruck ging in den ersten zehn Minuten mit zwei Toren verdient in Führung. Kurz vor der Pause erhöhten die Zeller auf 3:0. In der zweiten Hälfte ließen sie viele Chancen ungenutzt, erhöhten jedoch trotzdem bis zum 6:0. Torschützen: Moritz Maurer(2), Marvin Lapp(2), Dennis Solkin(1), Pascal Mieruch(1). (mh)

VfR Neuburg

E-Junioren, Gruppe U11 Augsburg 22 RR: VfR Neuburg III – TSV Rain III 1:3 Trotz mehr Ballbesitz und einer echten Energieleistung hatten die Lila-Weißen unter dem Strich keine Chance gegen körperlich überlegene Rainer. Der TSV spielte ruhig und nutze seine Chancen konsequent. Den Ehrentreffer für den VfR erzielte Johannes Ungar.

VfR Neuburg III – SV Bayerdilling II 8:2 Zum Schluss der Hinrunde war der SV Bayerdilling zu Gast in der Ottheinrichstadt. Zum Schluss stand es nach einer starken Leistung 8:2 für den VfR. Die Tore für die Lila-Weißen schossen: Andreas Frese (3), Johannes Ungar (2) sowie Nico Strauß, David Dier und Kilian Sel (je 1).

U11 (E1-Jugend), Gruppe Augsburg 21 RR: SC Rohrenfels – VfR Neuburg 2:5 Durch schöne Tore und einer starken Leistung von VfR-Keeper Max Berger gewann der VfR verdient beim SC Rohrenfels. Torschützen für den VfR: David Bogicevic (2) , Laura Spielvogel (2) und Nikolai Krzyzanowski.

BSV Neuburg

U17: JFG Hagenau – BSV Neuburg 0:19 Dem BSV gelang beim Tabellenletzten ein herausragendes 19:0. Nach einer Viertelstunde stand es bereits 5:0, zur Halbzeit dann 9:0. Tore: Winhard(7), Lüder(4), Müller(3), Trefon(2), Walter, Ljuca Wolf.

U13: BSV Neuburg – (SG) Ried/ND 2:4

U13 (D2): BSV Neuburg II – SV Wagenhof./Ball. 1:2

U11: SV Grasheim – BSV Neuburg 7:3

U11: FC Ehekirchen II – BSV Neuburg II 8:1

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren