1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Adelschlager gewinnen Fackelschießen

25.09.2014

Adelschlager gewinnen Fackelschießen

Neuburger Bogenschützen beenden Freiluftsaison

Der Bogenreferent der Kgl. priv. Feuerschützengesellschaft Neuburg, Jan Wolf, konnte wieder zahlreiche Bogenschützen zum Fackelschießen begrüßen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Das zur Tradition gewordene Schießen beendet die Freiluftsaison der Neuburger Bogenschützen. Mit dabei waren die Bogenschützen aus Adelschlag, die Kgl. priv. Schützengesellschaft Rain und die Naturfreunde Neuburg. Nachdem die Böllerschützen der FSG Neuburg bei Einbruch der Dämmerung den Wettkampf eröffneten, wurden zweimal 15 Pfeile geschossen, nur bei Fackellicht. Die Erwachsenen mussten aus 18 Metern schießen, während die Jugend und Anfänger zehn Meter zu bewältigen hatten. Dabei setzte sich Adelschlag in der Mannschaftswertung durch und eroberte sich den Wanderpokal von den Neuburgern zurück. Auch in der Einzelwertung der erwachsenen Schützen und der Jugend-/Greenhorn-Klasse setzten sich mit Jan Schmidt und Marcel Hellbig Adelschlager durch.

Ergebnisse:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Jugend-/Greenhorn-Klasse:

1. Marcel Hellbig, Adelschlag, 204 Ringe

2. Jonas Flierler, FSG Neuburg, 192 Ringe

3. Herbert Solnhofer, 112 Ringe

Erwachsene:

1. Jan Schmidt, Adelschlag, 135 Ringe

2. Hans v. Waldenfels, FSG, 84 Ringe

3. Manfred Sämann, FSG, 81 Ringe

Mannschaft:

1. Bogenschützen Adelschlag

2. Kgl. priv. FSG Neuburg

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren