Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. „Bin von der DJK Brunnen angetan“

NR-Elferwette

12.05.2018

„Bin von der DJK Brunnen angetan“

Sind an diesem Wochenende spielfrei und können sich daher voll und ganz auf die „NR-Elferwette“ konzentrieren: Spielertrainer Daniel Marx und der SV Ludwigsmoos.
Bild: Xaver Habermeier

In dieser Woche versucht der B-Klassist SV Ludwigsmoos mit Spielertrainer Daniel Marx sein Glück. Warum der SV Karlshuld in Hitzhofen den Bock umstößt

Auch wenn der SV Ludwigsmoos an diesem Wochenende in der B-Klasse Neuburg 1 spielfrei ist, muss Spielertrainer Daniel Marx „ranklotzen“. Genauer gesagt bei unserer „NR-Elferwette“, bei der es einen kompletten Satz Trikots, Hosen und Stutzen (Marx: „Den könnten wir wirklich gut gebrauchen“) von Sport Dünstl zu gewinnen gibt. Um mit dem aktuellen Spitzenreiter BSV Neuburg gleichzuziehen, benötigt der SV Ludwigsmoos 13 Punkte (siehe auch Tabelle). Folgende elf Partien hat Daniel Marx unter die Lupe genommen:

lBayern München VfB Stuttgart (Bundesliga): „Die Bayern werden es sich nicht nehmen lassen, die Saison mit einem Heimsieg zu beenden – zumal im Anschluss auch noch die Meisterfeier auf dem Programm steht. Da ist es letztlich auch egal, welche Akteure auf dem Platz stehen. Der FC Bayern ist einfach zu gut für einen Ausrutscher.“ – Mein Tipp: 2:0

lFC Ingolstadt 1. FC Kaiserslautern (2. Liga): „Für beide Mannschaften geht es in dieser Begegnung um die goldene Ananas. Dementsprechend werden sie sich einen lockeren Kick liefern. Aus FCI-Sicht war die Saison schon etwas enttäuschend. Mit diesen Möglichkeiten wäre deutlich mehr möglich gewesen.“ – Mein Tipp: 2:1

lTSV Hollenbach – VfR Neuburg ( Bezirksliga Nord): „Auch wenn der VfR Neuburg am Donnerstag gegen Bubesheim die Meisterschaft schon unter Dach und Fach gebracht hat, wird sich das Team gegen Hollenbach nicht hängen lassen. In meinen Augen verfügt der VfR bereits jetzt über einen guten Landesliga-Kader.“ – Mein Tipp: 0:2

lFC Ehekirchen – SSV Glött (Bezirksliga Nord): „Ich kenne es noch aus meiner Zeit in Berg im Gau: Wenn man eine Partie unbedingt gewinnen muss, behält man auch meist die Oberhand. Dementsprechend wird der SSV Glött dieses Match auch gewinnen, um die letzten Zweifel in Sachen Klassenerhalt auszuräumen. Auf der Gegenseite hat der FC Ehekirchen derzeit doch mit großen Personalproblemen zu kämpfen.“ – Mein Tipp: 1:3

lTSG Untermaxfeld – SC Griesbeckerzell ( Kreisliga Ost): „Gerade defensiv steht der SC Griesbeckerzell in dieser Saison sehr stabil, was auch die wenigen Gegentore zeigen. Ich denke, dass sich die Gäste in dieser Partie durchsetzen und sich am Ende auch den zweiten Platz sichern werden. Für Untermaxfeld wird es dagegen schwer, die Klasse zu halten.“ – Mein Tipp: 0:2

lTSV Burgheim – SV Straß (Kreisklasse Neuburg): „Der TSV Burgheim stellt mit Sicherheit die beste Mannschaft in dieser Liga. Vom Potenzial her sehe ich in den Burgheimern sogar eine mittelmäßige Kreisliga-Truppe. Obwohl es ein Derby ist, wird es keine Überraschung geben.“ – Mein Tipp: 4:0

lSV Grasheim – DJK Langenmosen II (Kreisklasse Neuburg): „Langenmosen verfügt über einige junge, hoffnungsvolle Akteure sowie mit Jürgen Grammer einen guten Spielertrainer, den ich noch aus gemeinsamen Zeiten beim BSV Berg im Gau bestens kenne. Anhand der Wichtigkeit dieser Begegnung wird sich die DJK Langenmosen durchsetzen, zumal auch beim SV Grasheim die Luft etwas raus zu sein scheint.“ – Mein Tipp: 1:2

lSV Weichering – SV Wagenhofen (A-Klasse Neuburg): „Ehrlich gesagt kenne ich beide Teams nicht wirklich gut. Aufgrund der Tabellen-Konstellation gehe ich mal von einem Sieg des SV Weichering aus, da dieser doch eine recht gute Rolle in der A-Klasse spielt und es für den SV Wagenhofen quasi um nichts mehr geht.“ – Mein Tipp: 2:0

lSV Holzheim – FC Zell/Bruck (A-Klasse Neuburg): „Auch wenn der SV Holzheim in der vergangenen Woche das Spitzenspiel gegen den FC Ehekirchen II verloren hat, wird die Truppe von Spielertrainer Björn Wohlrab am Ende aufsteigen. Sie ist für mich schlichtweg die beste Mannschaft in der A-Klasse. Das werden die Holzheimer auch gegen Zell/Bruck wieder unter Beweis stellen.“ – Mein Tipp: 3:1

lDJK Brunnen – SC Feldkirchen (B-Klasse Neuburg): „Ich bin von der DJK Brunnen wirklich angetan. Die Jungs spielen einen sehr, sehr schönen und guten Fußball für einen B-Klassisten und haben sich den Aufstieg daher auch mehr als verdient. Gegen den SC Feldkirchen, für den es bekanntlich um nichts mehr geht, wird der nächste Sieg herausspringen.“ – Mein Tipp: 3:0

lFC Hitzhofen – SV Karlshuld (Kreisliga Donau/Isar): „Nachdem es bei den Karlshuldern in den zurückliegenden Wochen nicht wirklich rund gelaufen ist, werden sie nun in Hitzhofen den Bock endlich umstoßen und den Klassenerhalt endgültig eintüten. Mit dieser Truppe gehört der SVK eigentlich überhaupt nicht in diese Tabellenregionen.“ – Mein Tipp: 1:2

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren