1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Bittere Niederlage für die „Erste“

24.11.2017

Bittere Niederlage für die „Erste“

Kegeln: Alle anderen Königsmooser Teams hingegen gewinnen

Während die erste Mannschaft der Königsmooser Kegler eine herbe Niederlage einstecken musste, gewannen alle anderen Mannschaften ihre Begegnungen. Sowohl die Herren II und Herren III als auch die Damen und die gemischte Mannschaft feierten Erfolge.

Gegen die gut aufgelegten Gäste aus Baar-Ebenhausen konnte die erste Mannschaft des SKC nicht dagegenhalten. Schon zu Beginn gaben Johannes Kastl (508) und Maximilian Lang (512) trotz eines besseren Holzergebnisses ihre Punkte ab. Auch das Mittelpaar um Michael Habersetzer (526) und Rainer Kramer (515) eroberte keinen Punkt. Im Schlusspaar überzeugte lediglich der Tagesbeste Tobias Kramer mit starken 588 Holz. Da aber Christopher Wäcker (533) ebenfalls keinen Punkt holte, gingen die Punkte zu Recht an den Gast.

Zwar musste sich Artan Gagica (462) knapp geschlagen geben, alle weiteren Punkte gingen aber an die Königsmooser. Zunächst siegte der Tagesbeste Tobias Wäcker (514), im Anschluss Manuel Dachs (506). Und auch Herbert Golder (509) überzeugte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Mit einem super Ergebnis und einer starken Leistung konnte die dritte Mannschaft des SKC das Derby für sich entscheiden. Dabei überließ man dem Gast keinen der sechs Mannschaftspunkte. Am Anfang holten Tobias Bernhard (534) und Timo Lang (514) die ersten beiden Punkte. Anschließend überzeugten Herbert Wäcker (525) und allen voran der Tagesbeste Josef Unger mit 552 Holz.

Sarah Giedl (453) sicherte den ersten Punkt, Andrea Giedl (450) jedoch musste ihren abgeben. Im Anschluss verlor zwar Sven Meir (495), jedoch konnte der Tagesbeste Herbert Wäcker mit guten 549 Holz seinen Punk einfahren und die nötigen Holz für den Sieg holen.

Ein nie gefährdeter Sieg. So gab man keinen einzigen Mannschaftpunkt an Edelshausen ab. Neben der Tagesbesten Tina Marb mit starken 539 Holz konnten weiterhin überzeugen: Karin Guther (489), Anja Gagica (417) und Elke Dittenhauser (471).

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20043rolg().tif
NR-Tippduell

B-Klassist fordert Mösler heraus

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket