1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Brandon Buck zieht es in die Schweiz

ERC Ingolstadt

15.12.2017

Brandon Buck zieht es in die Schweiz

Brandon Buck steht vor einem Abschied vom ERC Ingolstadt.
Bild: Xaver Habermeier

Stürmer des ERC Ingolstadt steht offenbar vor einem Wechsel zum HC Davos.  

Der ERC Ingolstadt verliert wohl einen seiner besten Stürmer. Der sofortige Wechsel von Brandon Buck zum schweizer Erstligisten HC Davos steht nach Informationen unserer Zeitung unmittelbar bevor.

Der 29-jährige Kanadier hat bereits die Auswärtsfahrt des ERC zum Spiel bei den Iserlohn Roosters nicht mehr mitgemacht. Buck kam 2014 vom schweizer Zweitligisten EHC Basel nach Oberbayern und gehört seitdem zu den Topscorern. Für den ERC gelangen ihm 68 Tore und 96 Vorlagen. Doch in der laufenden Saison steckt er wie die gesamte Mannschaft im Tief. Lediglich sieben Tore und sechs Assists stehen für Buck zu Buche.

Mit einem Abschied aus Ingolstadt hatte Buck schön öfters kokettiert. Die russische KHL galt als sein Ziel. Doch nun zieht es ihn offenbar in die Schweiz zum HC Davos. Der Traditionsverein belegt derzeit den dritten Tabellenplatz und gehört zu den Titelkandidaten.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20P1030708.tif
Schießen I

Schrobenhausen holt den „Pott“

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket