Newsticker
Bald vier Impfstoffe in Europa? Am 11. März wird über Johnson-Impfstoff entschieden

Tennis

29.06.2017

Den Titel eingefahren

Das Meisterteam des TC Rennertshofen: (hinten von links) Jonathan Berchermeier, Alexander Wroclawski, Josef Käs und Oliver Färber sowie (vorne von links) Sebastian Marx, Florian Appel und Frank Hammerl.
Bild: TC Rennertshofen

Herren des TC Rennertshofen machen die Meisterschaft vorzeitig perfekt

Die Herren des TC Rennertshofen haben den Titel in der Tennis-Kreisklasse 2 eingefahren. Auch die Damen gewannen.

Das Team entschied beinahe alle Einzel klar für sich. Florian Appel (6:1, 6:0), Oliver Färber (6:2, 6:0), Josef Käs (6:3, 6:3), Frank Hammerl (6:0, 6:1) und Jonathan Berchermeier (6:2, 6:1) siegten. Nur Sebastian Marx (4:6, 2:6) musste sich nach einer Führung verletzungsbedingt geschlagen geben. Damit stand der Titelgewinn bei einer 5:1-Führung bereits fest. Zu den Doppeln konnten die Hausherren also entspannt auf den Platz gehen. Florian Appel/Oliver Färber (6:4, 6:2) fuhren ihre Partie souverän nach Hause. Frank Hammerl/Jonathan Berchermeier (6:2, 4:6, 14:12) in einem spannenden umkämpften Match-Tiebreak sowie Josef Käs/Daniel Litzl (6:1, 5:7, 10:0) taten es ihnen nach und und holten die weiteren Zähler zum ungefährdeten Erfolg.

Bereits nach den Einzel war der Erfolg in trockenen Tüchern. Barbara Hartl (6:4, 6:1), Nicole Bauernfeind (6:2, 6:1), Stefanie Meyer (6:1, 6:0) und Lea Plöckl (6:1, 6:2) gewannen ihre Spiele klar. Somit konnten die Doppel entspannt angegangen werden. Auch hier ließen die Damen aber nichts anbrennen. Nach Anlaufschwierigkeiten gewannen Barbara Hartl/Stefanie Meyer mit 6:4, 6:2. Nicole Bauernfeind/Lea Plöckl (6:1, 6:2) ließen nichts anbrennen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren