12.07.2012

FC 04 spielt gegen Budweis

Hinter seinem Einsatz steht noch ein Fragezeichen: Reagy Ofosu.
Bild: Geier

Heute erster Test im Trainingslager

Feldkirchen/Österreich Seit Dienstag befinden sich die Zweitliga-Fußballer des FC Ingolstadt 04 im Trainingslager im österreichischen Feldkirchen. Dort wird Cheftrainer Tomas Oral bis zum 21. Juli den „Feinschliff“ bei seiner Truppe vornehmen. „Zudem wollen wir auch an der Spritzigkeit der Spieler arbeiten“, erklärt Oral.

Weitere Fortschritte will der 39-jährige Fußballehrer der Schanzer bei seinen Schützlingen freilich auch im spielerischen Bereich sehen. Die erste Möglichkeit dazu bietet sich bereits heute Abend (17 Uhr), wenn in Linz das erste von insgesamt drei Vorbereitungspartien während des Trainingslagers auf dem Programm steht. Dabei geht es gegen den tschechischen Erstligisten Dynamo Budweis. Ein Fragezeichen steht lediglich hinter dem Einsatz des angeschlagenen Neuzugangs Reagy Ofosu (Hamburger SV). Ansonsten hat Oral bis auf seine Langzeitverletzten Andreas Buchner und Malte Metzelder alle Akteure an Bord. (rolg)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20VfR%20Neuburg%20jubelt%20im%20Spiel%20gegen%20SC%20Olching%2c%201.tif
Landesliga Südwest

VfR Neuburg jubelt im Spitzenspiel

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden