Volleyball

03.02.2015

Favoritensturz

Gut geblockt: Die zweite Frauenmannschaft des TSV Neuburg besiegte im Kreispokal den großen Favoriten TSV Lenting.
Bild: Inge Kirschner

Zweites Frauenteam des TSV Neuburg besiegt im Kreispokal den TSV Lenting

Im Viertelfinale des Volleyball-Kreispokals Oberbayern Nord, empfing das zweite Frauenteam des TSV Neuburg den Spitzenreiter der Kreisliga, TSV Lenting. Legt man den aktuellen Tabellenstand zugrunde, war es eigentlich eine klare Angelegenheit für Lenting, belegen doch die Ottheinrichstätter als Aufsteiger der Kreisklasse den siebten Platz in der Tabelle. Doch an diesem Abend hatte sich das junge Neuburger Team zweifelsohne einiges vorgenommen.

Zu Beginn gab Anna Schindler mit einer Aufschlagserie von neun Punkten die Marschrichtung vor. Nach dem Anfangsschock fanden die Gegner allerdings immer besser ins Match. Die Gastgeber verteidigte jedoch ihren Vorsprung und holten sich den Satz mit 25:21 Punkten. Ein erster Schritt Richtung Überraschung war somit bereits gelungen.

Von der Euphorie getragen, gelang es durch tolle Spielzüge und Kampfgeist auch den zweiten Durchgang mit 25:19 für sich zu entscheiden. Durch dieses Polster abgesichert, wagte Trainer Heinz Kirschner neue Aufstellungsvarianten. Damit gingen die Sätze drei und vier mit 22:25 und 17:25 an die Lentinger. Nun musste im fünften Durchgang die Entscheidung fallen. Kirschner kehrte zur Anfangsaufstellung zurück. Angetrieben vom heimischen Publikum gelang ein ungefährdeter 15:5-Sieg, womit die Partie letztlich mit 3:2 Sätzen gewonnen wurde.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Paukenschlag war gelungen, der Tabellenführer aus dem Pokal geworfen und die nächste Runde im Kreispokal erreicht. Im Halbfinale kommt es nun zum vereinsinternen Duell mit der ersten Mannschaft des TSV Neuburg.

Es spielten: Tamara Schmidhofer, Janina Lahn, Svantje Landwehr, Tanja Schmeh, Anna Wenger, Anna Schindler, Inanna Gruber, Jennifer Groger, Magdalena Walter, Verena Schmid.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSCF5672.tif
A-Klasse Neuburg

„Jugend forscht“ beim TSV Ober-/Unterhausen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden