1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. „Flamur Ajeti wird den Unterschied machen“

NR-Tippduell

15.08.2019

„Flamur Ajeti wird den Unterschied machen“

Copy%20of%20Michi.tif
2 Bilder
Geht für den SC Ried ins Rennen: Kapitän Michael Schmalzl.
Bild: fupa

Rieds Kapitän Michael Schmalzl traut dem Team seines Kontrahenten Peter Leimser (Weichering) in Oberhausen einen „Dreier“ zu. Im direkten Aufeinandertreffen will er den SVW-Coach aber bezwingen

Auf los geht’s los: Pünktlich zum Auftakt der „unteren Fußball-Ligen“ startet die Neuburger Rundschau – wie schon in der vergangenen Saison – wieder ihr beliebtes „NR-Tippduell“. In der ersten Runde kommt es zu insgesamt zwölf direkten Aufeinandertreffen, wobei die jeweiligen Sieger in die zweite Runde einziehen. Zum Start stehen sich A-Klassist SV Weichering mit seinem Trainer Peter „Lupo“ Leimser und Kreisklassist SC Ried mit dem neuen Kapitän Michael Schmalzl gegenüber.

Zur Erinnerung: Für jedes exakt vorhergesagte Resultat gibt es drei Punkte, die richtige Tendenz (Sieg, Remis, Niederlage) wird noch mit einem Zähler honoriert. Sollten am Ende beide Teams punktgleich sein, entscheidet zuerst die Mehrzahl der richtig getippten Spiele und dann das Los. Der Gesamtsieger erhält stolze 500 Euro für seine Mannschaftskasse von der Ergo-Versicherung Christian Krzyzanowski in Neuburg. Nachfolgend die zehn zu tippenden Begegnungen, die die beiden Teams abwechselnd unter die Lupe nehmen:

KFC Uerdingen – FC Ingolstadt (3. Liga)

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Leimser: „Uerdingen ist ziemlich schleppend in die diesjährige Drittliga-Saison gestartet, hat aber zuletzt im DFB-Pokal Borussia Dortmund eine Halbzeit lang das Leben überaus schwer gemacht. Der FC Ingolstadt 04 hat mit Jeff Saibene einen Trainer, der endlich wieder attraktiven Fußball spielen lässt. Am Ende werden sich die Teams die Punkte teilen.“

SC Ichenhausen – VfR Neuburg (Landesliga Südwest)

Schmalzl: „Mit zuletzt zwei überzeugenden Siegen hat der VfR wohl endgültig wieder in die Spur gefunden. Auch in Ichenhausen hoffe ich auf einen weiteren dreifachen Punktgewinn, zumal viele Bekannte und Freunde von mir bei den Lilaweißen kicken.“

FC Ehekirchen – TSV Gilching (Landesliga Südwest)

Leimser: „Ehekirchen erlebt gerade das Leid eines Aufsteigers: Vorne macht man die Buden nicht und hinten bekommt man einfache Gegentore. Nach seiner Roten Karte in Geretsried ist jetzt auch noch Torjäger Simon Schmaus gesperrt. Mit Gilching kommt ein Team, das seine bisherigen drei Auswärtspartien allesamt gewonnen hat. Und das wird es auch in Ehekirchen tun.“

TSG Untermaxfeld – SSV Alsmoos/Petersdorf (Kreisliga Ost)

Schmalzl: „Die TSG kann ihren Aufstiegsschwung sicherlich auch – zumindest teilweise – in die neue Spielklasse mitnehmen. Nachdem mich die Ergebnisse in der Vorbereitung jedoch nicht wirklich überzeugt haben, denke ich nicht, dass zum Auftakt gegen Alsmoos/Petersdorf ein Sieg herausspringt. Vielmehr rechne ich mit einem Remis.“

SV Münster – SC Ried (Kreisklasse Neuburg)

Leimser: „Für den Kreisliga-Absteiger aus Münster gibt es nur eine Devise: Den sofortigen Wiederaufstieg! In der Vorbereitung konnte der SVM bereits überzeugen. Auch wenn ich dem SC Ried in dieser Saison mehr zutraue als in der vergangenen, wird es letztlich in Münster nichts zu holen geben.“

SpVgg Joshofen-Bergheim – BSV Neuburg (Kreisklasse Neuburg)

Schmalzl: „Nach den Abgängen von Tobias Bauer und David Obermaier hat Joshofen-Bergheim sicherlich in der Offensive Probleme. Beim BSV Neuburg gab es in der Sommerpause einen kompletten Neuaufbau mit einem neuen Trainer. Daher ist das für mich so etwas wie eine Wundertüte. Aufgrund der Erfahrung wird sich die SpVgg in diesem Match letztlich durchsetzen.“

SV Klingsmoos – SV Straß (Kreisklasse Neuburg)

Leimser: „Der SVK muss den Ausfall von Goalgetter Mathias Weber verkraften. Auf der anderen Seite ist die Last des Toreschießens jetzt auf mehrere Schultern verteilt. Straß hat zuletzt eine tolle Rückrunde absolviert, wird aber in Klingsmoos wohl leer ausgehen.“

TSV Ober-/Unterhausen – SV Weichering (A-Klasse Neuburg)

Schmalzl: „Mit Flamur Ajeti hat der SV Weichering einen – gerade für die A-Klasse – hervorragenden Stürmer und Torjäger hinzubekommen. Er wird auch in dieser Begegnung den Unterschied ausmachen und den SVW mit einem Doppelpack zum ’Dreier’ schießen.“

FC Zell/Bruck – SV Sinning (A-Klasse Neuburg)

Leimser: „Vom Potenzial her sehe ich beide Mannschaften in den vorderen Tabellenregionen. Sinning konnte sein komplettes Team zusammenhalten und sich mit Simon Schwarz sogar nochmals verstärken. Da auch der FC Zell/Bruck über eine gute Truppe verfügt, gehe ich von einer Punkteteilung aus.

SV Kasing – SV Karlshuld (Kreisliga Donau/Isar 1)

Schmalzl: „Auch wenn ich meinen alten Freunden und Teamkollegen aus Karlshuld natürlich einen Sieg wünschen würde, befürchte ich, dass sie in Kasing leider leer ausgehen werden. Aktuell ist der SVK immer noch in der Findungsphase, was sich ja auch bei der 0:3-Auftaktniederlage gegen den TSV Hohenwart gezeigt hat.“


TIPPS IM ÜBERBLICK:

SV Weichering

KFC Uerdingen – FC Ingolstadt 1:1

Ichenhausen – VfR Neuburg 1:2

FC Ehekirchen – TSV Gilching 1:3

Untermaxfeld – Alsmoos/Pet. 1:2

SV Münster – SC Ried 3:1

Joshofen-B. – BSV Neuburg 2:1

SV Klingsmoos – SV Straß 4:1

Ober-/Unterh. – Weichering 1:3

FC Zell/Bruck – SV Sinning 2:2

SV Kasing – SV Karlshuld 4:0

SC Ried

KFC Uerdingen – Ingolstadt 1:3

Ichenhausen – VfR Neuburg 1:3

FC Ehekirchen – TSV Gilching 1:2

Untermaxfeld – Alsmoos/Pet. 1:1

SV Münster – SC Ried 1:2

Joshofen-B. – BSV Neuburg 2:1

SV Klingsmoos – SV Straß 4:1

Ober-/Unterh. – Weichering 1:3

FC Zell/Bruck – SV Sinning 2:1

SV Kasing – SV Karlshuld 2:1

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren