1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Fünffacherfolg für Tell-Schützen

Schießen

12.06.2018

Fünffacherfolg für Tell-Schützen

Aufstiegsmannschaften von Tell Hollenbach: (vorne von links) Eva Fürst, Britta Pettmesser, Peter Mayr, Theresa Grabler, Sonja Böck, Lea Artner und Johann Lenk sowie (hinten von links) Erwin Schneider, Sebastian Karmann, Michael Mayr, Maria Karmann, Jakob Riesinger, Markus Vogl und Martin Artner.
Bild: Artner

Hollenbacher holen mit fünf Mannschaften die Meisterschaft

Nachdem in der Saison 2016/2017 schon fünf Mannschaften von Tell Hollenbach die Meisterschaft gefeiert haben und somit in die nächst höheren Klassen aufgestiegen sind, konnte dieser tolle Erfolg in der Rundwettkämpfsaison 2017/2018 wiederholt werden.

Tell war mit elf Luftgewehrmannschaften und über 50 Schützen bei den Rundenwettkämpfen des Sportschützengaus Pöttmes-Neuburg vertreten. Beachtlich ist dabei die hohe Anzahl von Jugendschützen. Die 5., 6., 7., 8., und 9. Mannschaft beendeten die Saison auf dem 1. Platz und feierten den Aufstieg.

„Tell“ Hollenbach V überzeugte in der Gauliga 3 mit 18:2 Punkten und einem Ringdurchschnitt von 1439,70 Ringen. Markus Vogl, Martin Förg sowie Andreas und Manfred Steidle. Angespornt durch die gute Leistung der Oldies zeigte auch Tell Hollenbach VI seine Klasse und feierte mit den Schützen Andrea Heinrich, Mathias Lenk sowie Georg und Sebastian Karmann in der B-Klasse 1 mit 20:0 Punkten und einem Ringdurchschnitt von 1415,90 Ringen (beste Mannschaft in der B-Klasse) eine unangefochtene Meisterschaft.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die siebte und jüngste Mannschaft der Hollenbacher war erneut das Maß aller Dinge in der C-Klasse 3. Mit 20:0 Punkten und einem Ringdurchschnitt von 1103,80 (beste Mannschaft in der C-Klasse) erzielten sie beeindruckende Ergebnisse. 1129 Ringe, war die eindrucksvolle Saisonbestleistung der Schützen Sonja Böck, Theresa Grabler sowie Michael und Peter Mayr. Die Rundenwettkampf-Auftritte der siebten Mannschaft und die Entwicklung dieser Jungschützen zählten auch in dieser Saison wieder zu den Highlights. Mit Michael Mayr (deutscher Vizemeister) und Sonja Böck (oberbayerische Meisterin) hat die „Siebte“ zwei Topschützen in ihren Reihen, welche auch in der Einzelrangliste der C-Klasse die Plätze eins (Sonja Böck) und zwei (Peter Mayr) belegten.

Eva Fürst, Lea Artner, Jakob Riesinger und Johann Lenk haben als „Tell“ Hollenbach VIII ausgezeichnete Ergebnisse in der D-Klasse 1 geschossen. Mit 20:0 Punkten und einem Ringdurchschnitt von 1047,00 Ringen (beste Mannschaft in der D-Klasse) wurde die Meisterschaft gefeiert. Die erneut meisterhafte Saison rundeten Britta Pettmesser, Maria Karmann, Erwin Schneider und Martin Artner mit „Tell“ IX ab. Die Neunte setzte sich mit 19:1 Punkten und einem Ringdurchschnitt von 1007,70 Ringen in der D-Klasse 3 durch. Mit Eva Fürst (1. Platz) und Britta Pettmesser (2. Platz) kommen auch die beiden besten Einzelschützen der D-Klasse aus Hollenbach.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20TSG_Untermaxfeld_Manuel_Veitinger%2c_5.tif
NR-Tippduell

Kapitän fordert Trainer heraus

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen