Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Nach Verletzung: Corona verhindert Fußball-Comeback

Fußball
25.03.2020

Nach Verletzung: Corona verhindert Fußball-Comeback

Der Fußball setzt aus: Claudio Maritato vom SV Karlshuld muss wie viele seiner kickenden Kollegen warten, bis er wieder gegen den Ball treten darf.

Plus Der Deutsch-Italiener Claudio Maritato wollte beim SV Karlshuld nach elfmonatiger Verletzungspause zurückkehren. Wie er die Lage in Italien sieht.

Claudio Maritato verkörpert ohne Zweifel das, was man im Allgemeinen gerne als „leidenschaftlichen Fußballer“ bezeichnet. Dabei hat der Kicker des Donau/Isar-Kreisligisten SV Karlshuld durchaus eine schwere Zeit hinter, aber auch noch vor sich. Elf Monate lang musste Maritato seinen Teamkollegen von der Seitenlinie aus zuschauen, mitfiebern, sie anfeuern. Ein Kreuzbandriss, zugezogen vor knapp einem Jahr, hinderte den 27-Jährigen daran, das zu tun, was er in seiner Freizeit am liebsten macht: Fußball spielen! Anstatt mit seinen Mitspielern gemeinsam auf dem Platz zu stehen, sich im Training zu duellieren oder in den Punktspielen Zweikämpfe zu führen, ersetzen unzählige Arzt- oder Physiotherapeuten-Besuche das Spiel mit dem Ball.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.