Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Zurück in der Regionalliga

Fußball
10.06.2019

Zurück in der Regionalliga

Nach dem letzten Heimspiel der Saison und dem erreichten Aufstieg hatte die Mannschaft des TSV Rain natürlich viel Grund zum Feiern. Bürgermeister Gerhard Martin (links) und Landrat Stefan Rößle (Fünfter von links) freuten sich mit.
Foto: Szilvia Izso

Der TSV Rain macht es im Rückspiel gegen die DJK Gebenbach noch einmal spannend. Am Ende reicht das 0:1 zum Aufstieg. Vor allem für Trainer Daniel Schneider ein besonderes Geschenk

Der TSV Rain ist zurück in der höchsten deutschen Amateurklasse. Dass das Relegationsrückspiel gegen die DJK Gebenbach am Ende eine Zitterpartie war, spielte letztlich keine Rolle mehr. Die 0:1-Niederlage reichte dem TSV nach dem 2:0-Sieg im Hinspiel, um den Aufstieg in die Regionalliga perfekt zu machen. Für Daniel Schneider war es zugleich sein letztes Spiel als Trainer der Rainer. Ihm folgt im Sommer Alexander Käs nach. „Das ist der perfekte Abschluss, einfach sensationell“, sagte Schneider nach dem Spiel und fügte hinzu: „Ich gönne es vor allem der Mannschaft. Es freut mich, dass sie jetzt in der Regionalliga spielen darf.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.