Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Generationswechsel beim SV Sinning

Versammlung

08.01.2019

Generationswechsel beim SV Sinning

Der Vorstand des SV Sinning: (Von links) Eduard Kölbl, Florian Schinagl, Alexander Mergel, Stefan Schuhmayer, Sebastian Schimpl, Fabian Habermeier, Markus Kölbl, Maximilian Jackel, Christoph Gastl, Stefan Gastl, Mirko Pietsch, Werner Balleis, Christian Kölbl, Thomas Ruf, Michael Finkenzeller, Reinhard Schimpl, Erhard Jackel, Daniel Schott, Horst Höck, Bürgermeister Fridolin Gößl, Hermann Peiker. Auf dem Foto fehlen Hans Gramlich und Jakob Förg.
Bild: thr

Verein setzt künftig auf drei gleichberechtigte Vorsitzende. Neben Erhard Jackel stehen künftig Christian Kölbl und Christoph Gastl an der Vereinsspitze

Sinning Über ein Viertel aller Mitglieder fand am Vorabend des Dreikönigtags den Weg zur Jahresversammlung des SV Sinning. Diese verlief trotz – oder gerade wegen der Neuwahlen – sehr harmonisch. Im Mittelpunkt der Jahresberichte des Vorsitzenden Erhard Jackel und des Kassiers Thomas Ruf stand die Austragung des 69. Donaumooswanderpokals Ende Juli auf dem Sinninger Sportgelände.

Um sich als würdiger Ausrichter dieses traditionsreichsten Fußballturniers in ganz Süddeutschland zu präsentieren, wurden im Vorfeld unzählige Arbeitsstunden geleistet und das Vereinsgelände auf Vordermann gebracht. Es wurden die Randsteine auf einer Länge von etwa 120 Metern erneuert, neue Sitzbänke installiert, ein neues Eintrittshäuschen gebaut und auch das Sportheim renoviert. Da aber zahlreiche Besucher zu den beiden Wochenende kamen, wurde das Jahr finanziell mit einem leichten Plus in der Vereinskasse abgeschlossen. Ganz besonders bedankte sich Jackel bei allen Helfern, die zum Gelingen dieser Großveranstaltung beitrugen.

Positiv fiel auch der Bericht des Abteilungsleiters Eduard Kölbl aus. Nachdem man die Vorsaison auf Platz sieben in der A-Klasse Neuburg abschloss, steht man nun in der Winterpause auf Rang vier. Besonders erfreulich ist auch die Entwicklung der Reservemannschaft. Nachdem diese jahrelang am Ende der Reservetabelle zu finden war, hat man sich nun mit ansprechenden Leistungen im Tabellenmittelfeld etabliert.

Einen nachdenklichen Bericht gab Jugendleiter Stefan Schuhmayer. Die Zusammenarbeit im Jugendbereich mit den benachbarten Vereinen klappe zwar hervorragend, es fehlten aber ganz einfach Jugendspieler aus Reihen des SVS. Von der F- bis zur A-Jugend sind nur eine gute Handvoll Kinder und Jugendliche aus Sinning. Dies wird in den nächsten Jahren gravierende Folgen haben, da keine Spieler mehr aus der Jugend in die Herrenmannschaften aufrücken. Hier bestehe dringender Handlungsbedarf. Es muss aber erst eine Antwort auf das „Wie“ gefunden werden.

Nach dem Grußwort von Bürgermeister Fridolin Gößl kam die vor einem Jahr neugefasste Satzung zum Tragen. Damals wurde von den Mitgliedern beschlossen, statt einem ersten und zweiten Vorsitzenden künftig auf drei gleichberechtigte Vorsitzende zu setzen. Dadurch soll die Arbeit und auch die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilt werden. Positiv nahm die Versammlung die Kandidatenvorschläge auf. Mit Christian Kölbl und Christoph Gastl sind nun zwei von drei Vorsitzenden unter 30 Jahre alt und bringen damit junge und frische Ideen in die Vereinsführung. Ebenfalls ein Jungfuchs rückt als Abteilungsleiter auf. Der bisherige Vizeabteilungsleiter Stefan Gastl trägt ab nun die Hauptverantwortung für das sportliche Geschehen.

In der Vorausschau auf das Jahr 2019 konnte gleich davon berichtet werden, dass das erfolgreiche Trainergespann Sommer/Keller auch in der Saison 2019/2020 das Kommando haben wird. Höhepunkt wird das 70-jährige Vereinsbestehen, das im Sommer gefeiert wird. (thr)

Vorstände (gleichberechtigt) Erhard Jackel, Christian Kölbl, Christoph Gastl.

Kassier Thomas Ruf

Schriftführer Alexander Mergel

1. Abteilungsleiter Stefan Gastl

2. Abteilungsleiter Eduard Kölbl

1. Jugendleiter Stefan Schuhmayer

2. Jugendleiter Maximilian Jackel

Ehrenamtsbeauftragter Fabian Habermeier

Beisitzer Reinhard Schimpl, Sebastian Schimpl, Florian Schinagl, Mirko Pietsch, Michael Finkenzeller

Platzwarte Hans Gramlich, Markus Kölbl, Werner Balleis, Daniel Schott, Jakob Förg

Platzkassiere Hermann Peiker, Horst Höck

Kassenprüfer Michael Nuber, Leonhard Herrnberger

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren