Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Georg Müller bleibt an der Spitze

17.04.2015

Georg Müller bleibt an der Spitze

MSC Schrobenhausen bestätigt Vorsitzenden im Amt

Schrobenhausen Der Motorsportclub (MSC) Schrobenhausen hat zu seiner Jahresversammlung ins Vereinslokal Stief eingeladen. Von den 109 aktuellen geladenen Mitgliedern waren immerhin 25 Stimmberechtigte erschienen. Bei turnusgemäßen Wahlen wurde Georg Müller als erster Vorsitzender bestätigt. Eine Veränderung gab es beim Posten der Schriftführerin: Hier folgt Gerti Spielberger auf Kerstin Sayer.

Auch im Jahr 2014 veranstaltete der MSC Schrobenhausen wieder eine Heimatfahrt. Weitere Aktionen waren ein Kegelabend, das ADAC-Fahrradturnier an den Grundschulen Waidhofen und Mühlried sowie die traditionelle Frankenfahrt.

Hermann Spielberger berichtete in seiner Funktion als Jugendleiter vom erfolgreichsten Jahr der Vereinsgeschichte. Die MSC-Nachwuchscracks erwiesen sich im vergangenen Jahr als echte Titelhamster. Spielberger sowie der ganze Vorstand bedankten sich ausdrücklich bei den MSC-Sponsoren.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Schatzmeister Helmut Osiander konnte über erfreulicherweise schwarze Zahlen präsentieren. Kassenprüfer Theo Kupferschmid bescheinigte Osiander eine ordnungsgemäße Kassenführung. Die Entlastung des Vorstands erfolgte dann auch einstimmig. Edwin Siegl fungierte als Wahlleiter.

Der Vorstand des MSC Schrobenhausen besteht zukünftig aus Georg Müller (erster Vorsitzender), Joachim Sayer (zweiter Vorsitzender), Timo Sayer (Sport- und Tourenleiter), Helmut Osiander (Schatzmeister), Gerti Spielberger (Schriftführerin), Hermann Spielberger (Jugendleiter) und den Beisitzern Johann Großhauser, Manfred Schön und Siegmund Knabl. (nym)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren