Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
Karate
22.06.2016

Rauf aufs Podest

Freuten sich über einen gelungenen Wettkampf: (Hinten von links) Jeroen Hulst, Cheftrainer Benedikt Schmid, Nicolas Golling, Jan Tröger, Silvia Reisch, Betreuer Hans-Peter Budke, Carolin Grießer und Annika Briglmeir sowie (vorne von links) Jasmin Golling, Lisa Seidel, Noah Artner, Robin Hulst, Franziska Kramer, Lucas Seidel und Jana Budke vom Karate-Dojo Ehekirchen.
Foto: Schmid

Athleten des Dojo Ehekirchen fühlen sich bei der Punkterunde in Augsburg auf dem „Stockerl“ offensichtlich wohl. Am Ende reicht es zu vier „Top Drei“-Platzierungen

Mit zwei Siegen, einem zweiten, einem dritten und zwei vierten Plätzen kehrten die Karateka des FC Ehekirchen vom zweiten Punktrunden-Termin aus Augsburg zurück. Die Punkterunde ist eine Wettkampfreihe, die über das ganze Jahr verteilt aus drei Wettkämpfen besteht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.