1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Kein neuer Abteilungsleiter: SV Karlshuld steht vor Zerreißprobe

Fußball

13.01.2020

Kein neuer Abteilungsleiter: SV Karlshuld steht vor Zerreißprobe

Wie geht es weiter? Noch hat der SV Karlshuld keinen Nachfolger für Abteilungsleiter Christian Eibl (rechts) gefunden. Der sportlichen Leitung um Rüdiger Zach (Mkitte) und Christian Knöferl sind damit die Hände gebunden.

Fußballer finden keinen Nachfolger für Abteilungsleiter Christian Eibl. Schlimmstenfalls droht die Auflösung der Abteilung. Wie es nun weitergeht.

Vor einer großen Zerreißprobe steht die Fußballabteilung des SV Karlshuld. Abteilungsleiter Christian Eibl hatte vor einem Jahr bereits angekündigt, dass er zur nächsten Periode nicht mehr kandidieren werde. Am Samstag bei der Jahreshauptversammlung konnte nun kein Nachfolger gefunden werden.

Da sich kein Kandidat als Abteilungsleiter zur Verfügung stellte, ist die sportliche Leitung handlungsunfähig. Oliver Hausmann, Vorsitzende des Gesamtvereins, der als Wahlleiter fungierte, informierte die anwesenden Mitglieder über das mögliche weitere Szenario. Fakt ist, die Neuwahlen werden um vier Wochen auf den 15. Februar verschoben. Sollte bis dahin kein Kandidat gefunden werden, bleibt die Entscheidungskraft beim Gesamtverein, der auch die Finanzen der Abteilung regelt. Sollte auch diese Wahl platzen, wird der Gesamtverein für die Fußballabteilung weitere zwölf Monate verantwortlich sein. Schlimmstenfalls müsste diese danach aufgelöst werden. „Unser Verein hat 1160 Mitglieder und die Fußballabteilung ist die zweitstärkste Abteilung (550 Mitglieder, Anm. d. Red.). Da müsste es doch möglich sein, eine Führungskraft für diesen Posten zu finden“, so der Aufruf von Hausmann an alle Mitglieder des Vereins mitzuhelfen, dass schnellstmöglicht diese wichtige Position besetzt werden kann.

SV Karlshuld: Neuwahlen am 15. Februar

Bis zu den neu angesetzten Neuwahlen am 15. Februar werden die beiden Teamkoordinatoren Rüdiger Zach und Christian Knöferl die sportliche Fußballabteilung kommissarisch führen. Doch den zwei Säulen der Kicker fehlt ohne Abteilungsleiter der Kopf der Abteilung, um aktuell handlungsfähig zu sein. „Es müssen Gespräche mit den Spielern geführt und die Kaderplanung für die kommende Saison vorangetrieben werden. Zudem ist die Trainerfrage zu klären. Das ist momentan nicht möglich“, so Rüdiger Zach, der Christian Eibl für die vergangenen vier Jahre als Spartenleiter großartige Arbeit bescheinigte.

Kein neuer Abteilungsleiter: SV Karlshuld steht vor Zerreißprobe

Eines steht bereits fest: Naz Seitle wird nach dieser Saison als Trainer in den Ruhestand gehen. „Deshalb muss das Problem schnell behoben werden, um die Fußballabteilung wieder handlungsfähig zu machen“, ergänzte Zach vor den 57 anwesenden Mitgliedern. Einen flammenden Appell richtete Herbert Müller, der stellvertretende Abteilungsleiter, an die Versammelten. „Wir können doch nicht zulassen, dass alles den Bach runtergeht.“ Er forderte die Vereinsmitglieder auf, dass alle bei der Suche für diesen wichtigen Posten gefordert sind.

Wie wichtig das Ehrenamt im Verein ist und er es auch gerne ausübt, zeigte Jugendleiter Philipp Resch auf. „Ich mache es gerne. Nicht nörgeln, Tipps geben, nicht an sich selbst denken, sondern an den Verein, das ist das positive Signal.“ Das gibt er in der Nachwuchsabteilung aus, demonstriert es und führte es bei seinem Rückblick den Versammelten eindrucksvoll vor Augen. Resch leistete glänzende Vorarbeit zur Wahl der Jugendleitung, die einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurde . Bis ins Kleinste organisiert ist die Nachwuchsabteilung, die vorerst bei den Fußballern die Fahne noch gehisst hat.

Die erweiterte Jugendleitung des SV Karlshuld

Silvia Hauser Trainerin der Ballspielgruppe, Bindeglied Kindergarten/Schule und Ferienprogramm.

Hartmut Gorks Veranstaltungs- und Turnierverpflegung, Papiersammlung.

Andreas Bergmaier Stellvertretender Jugendleiter, Trainer F-1-Jugend, Liegenschaften und Feriencamp.

Beate Beck Kassiererin und Jugendkasse.

Jürgen Weber Turnierplanung, Organisation und Durchführung.

Moritz Knöferl Koordinationsunterstützung des Hauptvereins des SV Karlshuld und der Fußballabteilung, JfG Donaumoos, Unterstützung bei juristischen Fragestellungen.

Andreas Langer BfV-Spielverlegungen, Spielerpässe, Mannschaftsmeldungen, Schiedsrichter, Freundschaftsspiele.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren