Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. „Kleine“ Mösler können jubeln

Jugendfußball

20.11.2018

„Kleine“ Mösler können jubeln

Erfolgreicher Nachwuchs: Die E1-Junioren des SV Karlshuld freuen sich über ihren Erfolg bei der Futsal-Hallenkreismeisterschaft Donau/Isar. Mit 6:0 Toren und 15 Punkten lösten sie das Ticket für die Endrunde am 1. Dezember.
Bild: Roland Geier

Nachwuchs des SV Karlshuld trumpft auch bei Futsal-Meisterschaften groß auf

Die E1-Junioren-Fußballer des SV Karlshuld trumpfen in der Halle weiter auf. Nach dem Sieg beim eigenen Hallen-Pokalturnier (wir berichteten) überzeugten die jungen Mösler auch bei der Futsal-Hallenkreismeisterschaft Donau/Isar. Mit vier Siegen gegen den SV Manching, TSV Reichertshofen, SV Zuchering, und TV Vohburg sowie drei torlosen Unentschieden gegen die SG Hohenwart/Waidhofen, den MTV Pfaffenhofen und TSV Unsernherrn wurden die Schützlinge des Trainer-Teams Tobias Detter und Bernd Hauser mit 6:0 Toren und 15 Punkten auf dem Konto Gruppenerster und sind damit für die Endrunde am 1. Dezember qualifiziert.

Auch die C-Junioren der JFG Donaumoos haben sich als Tabellenerster das Ticket für das Endturnier um die Futsal-Hallenmeisterschaft im Kreis Donau/Isar gesichert. Während die Grünhemden in ihren Aufeinandertreffen mit dem SV Zuchering, TV Vohburg und ST Scheyern auf der Siegerstraße blieben, mussten sie sich lediglich dem TSV Jetzendorf geschlagen geben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren