Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Kreisliga-Relegation: Und wieder feiert der Kontrahent

Kreisliga-Relegation
07.06.2019

Und wieder feiert der Kontrahent

Geplatzte Aufstiegsträume:  Am Ende mussten die Mösler dem Gegner wieder beim Feiern zuschauen.
3 Bilder
Geplatzte Aufstiegsträume:  Am Ende mussten die Mösler dem Gegner wieder beim Feiern zuschauen.
Foto: Dirk Sing

Der SV Klingsmoos kann auch am Freitagabend in der Firnhaberau seine letzte Aufstiegschance nicht nutzen. Trotz einer 1:0-Pausenführung unterliegen die Mösler der SpVgg Lagerlechfeld mit 1:4

Wie sich die Bilder doch manchmal gleichen. Bereits am Dienstagabend mussten die Akteure des SV Klingsmoos auf der Sportanlage des FC Gundelsdorf nach der „Last-Minute-Niederlage“ gegen den SV Thierhaupten (1:2) enttäuscht mitansehen, wie der Gegner euphorisch den Aufstieg in die Kreisliga feierte. Die unliebsame Wiederholung dieses – aus SVK-Sicht – „Schreckens-Szenarios“ folgte bereits drei Tage später. Als Schiedsrichter Simon Konrad am Freitagabend das dritte und letzte Relegationsmatch des SV Klingsmoos in dieser Saison in Augsburg-Firnhaberau gegen die SpVgg Lagerlechfeld um Punkt 20.20 Uhr beendete, jubelte nur ein Team – und das war vor 400 Zuschauern nicht der SV Klingsmoos!

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.