Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Landesliga Südwest: Erstmals über dem Strich

Landesliga Südwest
18.10.2019

Erstmals über dem Strich

Wollen auch im morgigen Match beim SV Mering kämpferische Akzente setzen: Christoph Hollinger (vorne) und der FC Ehekirchen.
Foto: Daniel Worsch

Der FC Ehekirchen hat die Abstiegsplätze verlassen und will in Mering nachlegen.

Insgesamt 34 Spieltage stehen in der Landesliga-Saison 2019/2020 auf dem Programm. Mit Ausnahme des VfR Neuburg, SV Mering, FC Memmingen II und TSV Gilching haben alle Teams bislang 15 Partien absolviert. Auch wenn dies noch nicht einmal die Hälfte ist, hätte Gerhard Hildmann wohl nichts dagegen, wenn die aktuelle Spielzeit schon wieder beendet wäre. Nicht etwa, dass der Trainer des Aufsteigers FC Ehekirchen schon mit seiner Geduld oder den Nerven am Ende wäre. Vielmehr ist es das aktuelle Tabellenbild, das im FCE-Lager für Freude und Erleichterung sorgt: Nach dem 3:1-Erfolg am vergangenen Wochenende gegen den SV Bad Heilbrunn verließen die Ehekirchener erstmals in dieser Saison die Abstiegs- beziehungsweise Relegationsplätze und rangieren derzeit auf Rang 13.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren