Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Landesliga Südwest: Hildmann: „Wir müssen den Bock jetzt einfach umstoßen“

Landesliga Südwest
16.08.2019

Hildmann: „Wir müssen den Bock jetzt einfach umstoßen“

Herr der Lüfte: FCE-Youngster Gabriel Hasenbichler (Mitte) dürfte gegen Gilching seine Bewährungschance bekommen.
Foto: Dirk Sing

Ehekirchens Trainer Gerhard Hildmann hofft im Heimspiel gegen den TSV Gilching auf das dringend benötigte Erfolgserlebnis. In der Offensive gibt es allerdings drei Ausfälle

Nein, einen „Strahl“ haben die Kicker des FC Ehekirchen derzeit wahrlich nicht. Hatte man vor zwei Wochen bei der 0:5-Heimklatsche gegen den 1. FC Garmisch-Partenkirchen fast schon den Eindruck, als könnte es für die Schützlinge von Trainer Gerhard Hildmann gar nicht mehr schlimmer kommen, lieferte der vergangene Samstag den Beweis dafür, dass dies doch möglich ist. Beim Gastspiel in Geretsried erlebte der Landesliga-Aufsteiger 20 wahre „Horror-Auftaktminuten“. Nicht nur, dass man durch einen haarsträubenden Fehler (8.) und ein weiteres Gegentor (17.) frühzeitig mit 0:2 im Rückstand lag. Zu allem Überfluss leistete sich Torjäger Simon Schmaus in der 19. Minute auch noch ein Frustfoul, für das er prompt die Rote Karte sah.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.