Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. NR-Doppelpass: „Junge Wilde“ stürzen den Favoriten

NR-Doppelpass
26.08.2018

„Junge Wilde“ stürzen den Favoriten

Freude und Enttäuschung: Während Rennertshofens Doppeltorschütze Benjamin Kohler (links) von seinen Teamkollegen gefeiert wird, ist Tobias Narr vom SV Klingsmoos (vorne rechts) sichtlich bedient.
Foto: Dirk Sing

Der FC Rennertshofen liegt gegen den SV Klingsmoos bis zur 70. Minute mit 0:1 hinten. Doch innerhalb von 360 Sekunden erzielt das Mutzbauer-Team drei Treffer und gewinnt mit 3:1

Josef Fischer war auch etliche Minuten nach dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Ismet Sabanagic sichtlich bedient. „Mir ist es schlichtweg unerklärlich, wie wir diese Partie buchstäblich aus der Hand gegeben haben“, resümierte der Spielertrainer des SV Klingsmoos und schüttelte immer wieder ungläubig seinen Kopf. „Wir führen mit 1:0 und haben zwei große Chancen, den zweiten Treffer nachzulegen. Doch anstatt einer möglichen Vorentscheidung unterlaufen uns unglaubliche Fehler, die der Gegner natürlich dankend annimmt“, so Fischer weiter.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.