Newsticker

Pflicht-Corona-Tests: Einreisende aus Risikogebieten müssen sich ab Samstag testen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. NR-Tippduell: Der Titelverteidiger gibt sich die Ehre

NR-Tippduell

30.10.2019

NR-Tippduell: Der Titelverteidiger gibt sich die Ehre

Möchte mit dem SV Straß seinen Titel verteidigen: Kapitän Stephan Pils.
2 Bilder
Möchte mit dem SV Straß seinen Titel verteidigen: Kapitän Stephan Pils.
Bild: fupa

Der amtierende Champion SV Straß schickt wieder seinen Kapitän Stephan Pils ins Rennen. Doch mit Kreisliga-Aufsteiger TSG Untermaxfeld und Manuel Veitinger wartet ein harter Brocken

Am letzten Spieltag der ersten Runde gibt sich nun auch der Titelverteidiger des NR-Tippduells, SV Straß, die Ehre. Dabei setzt der Kreisklassist mit Kapitän Stephan Pils auf eine bewährte Kraft. Herausgefordert wird der amtierende Champion von Kreisliga-Aufsteiger TSG Untermaxfeld und Spielführer Manuel Veitinger.

Zur Erinnerung: Für jedes exakt vorhergesagte Resultat gibt es drei Punkte, die richtige Tendenz wird noch mit einem Zähler honoriert. Sollten am Ende beide Teams punktgleich sein, entscheidet zuerst die Mehrzahl der richtig getippten Spiele und dann das Los. Der Gesamtsieger erhält stolze 500 Euro für seine Mannschaftskasse von der Ergo-Versicherung Christian Krzyzanowski in Neuburg.

Folgende zehn Begegnungen haben die beiden Mannschaften unter die Lupe genommen:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Eintracht BraunschweigFC Ingolstadt (3. Liga)

Veitinger: „Dem FCI steht zweifelsohne eine schwere Auswärtspartie bevor. Beide Teams konnten zuletzt ihre Partien gewinnen. Auch wenn ich die Eintracht derzeit etwas stärker einschätze, werden sich die Mannschaften nach 90 Minuten die Punkte teilen.“

FC Memmingen II – FC Ehekirchen (Landesliga Südwest)

Pils: „Der FC Ehekirchen hat sich mit starken Leistungen und Ergebnissen in den vergangenen Wochen im Mittelfeld der Tabelle festgesetzt. Ich denke daher, dass auch in dieser Begegnung der Trend für den FCE sprechen und man sich die drei Punkte bei der ’Zweiten’ des FC Memmingen holen wird.“

SV Mering – VfR Neuburg (Landesliga Südwest)

Veitinger: „Beim VfR Neuburg entspannt sich nach und nach die personelle Situation. Das hat sich zuletzt auch in Olching gezeigt, als man nach zuvor sieben sieglosen Spielen wieder gewinnen konnte. Dementsprechend werden die Lilaweißen in Mering nachlegen und am Ende relativ deutlich triumphieren.“

TSV Firnhaberau – TSG Untermaxfeld (Kreisliga Ost)

Pils: „In dieser Begegnung geht es um den ungeliebten Abstiegsrelegationsplatz. Ich gehe davon aus, dass es eine ziemlich enge Kiste werden wird, wobei die Untermaxfelder am Ende sicherlich mit einem Unentschieden sehr gut leben könnten. Und genau diesen Zähler werden sie sich auch holen.“

TSV Burgheim – SC Mühlried (Kreisliga Ost)

Veitinger: „Sowohl der TSV Burgheim als auch SC Mühlried waren zuletzt nicht wirklich erfolgreich. Wenn man die beiden Kader miteinander vergleicht, sind die Burgheimer individuell sicherlich etwas stärker besetzt. Daher werden sie sich auch den Sieg daheim nicht nehmen lassen.“

FC RennertshofenSV Klingsmoos (Kreisklasse Neuburg)

Pils: „In diesem Spitzenspiel treffen die beiden offensivstärksten Teams der Kreisklasse aufeinander. Nachdem der SV Klingsmoos in den vergangenen Jahren den Aufstieg knapp verpasst hat, wird man alles daran setzen, es in dieser Saison besser zu machen beziehungsweise die Tabellenspitze wieder zu übernehmen. Das wird mit einem knappen Sieg letztlich auch gelingen.“

SV Straß – SV Steingriff (Kreisklasse Neuburg)

Veitinger: „Wie schwer es ist, in Straß zu spielen, haben wir selbst in der vergangenen Saison am eigenen Leib erfahren müssen, als wir beinahe die Meisterschaft in den Sand gesetzt hätten. Dementsprechend wartet auch auf den SV Steingriff eine extrem schwere Aufgabe, die nicht zu lösen sein wird.“

SC RiedFC Ehekirchen II (Kreisklasse Neuburg)

Pils: „In dieser Partie habe ich mich ehrlich gesagt nicht schwergetan, auf ein Unentschieden zu tippen. Der SC Ried ist schließlich bislang der ’Remiskönig’ der Kreisklasse. Gegen Ehekirchen II wird es die achte Punkteteilung für den SCR in dieser Spielzeit geben.“

SC RohrenfelsFC Zell/Bruck (A-Klasse Neuburg)

Veitinger: „Der immer noch ungeschlagene FC Zell/Bruck ist bislang so etwas wie das Überraschungsteam der A-Klasse. In Rohrenfels wird es den FC jedoch zum ersten Mal erwischen. Die Hausherren wollen unbedingt wieder zurück in die Kreisklasse und haben sich dementsprechend auch sehr gut verstärkt.“

DJK IngolstadtSV Karlshuld (Kreisliga Donau/Isar)

Pils: „Die Karlshulder hatten zuletzt ein straffes Programm, da sie ausschließlich gegen Topteams antreten mussten. Diesbezüglich bildet das Duell mit der DJK Ingolstadt keine Ausnahme. Um weiter ganz vorne dabei zu bleiben, muss und wird die DJK gewinnen.“


DIE TIPPS IM ÜBERBLICK

TSG Untermaxfeld

Braunschweig – FC Ingolstadt 1:1

Memmingen II – FC Ehekirchen 1:2

SV Mering – VfR Neuburg 1:3

Firnhaberau – Untermaxfeld 1:3

TSV Burgheim – SC Mühlried 2:1

FC Rennertshofen – Klingsmoos 1:1

SV Straß – SV Steingriff 1:0

SC Ried – FC Ehekirchen II 1:0

SC Rohrenfels – FC Zell/Bruck 3:2

DJK Ingolstadt – SV Karlshuld 3:1

SV Straß

Braunschweig – FC Ingolstadt 1:0

Memmingen II – FC Ehekirchen 1:2

SV Mering – VfR Neuburg 0:1

Firnhaberau – Untermaxfeld 1:1

TSV Burgheim – SC Mühlried 2:1

FC Rennertshofen – Klingsmoos 1:2

SV Straß – SV Steingriff 2:0

SC Ried – FC Ehekirchen II 1:1

SC Rohrenfels – FC Zell/Bruck 1:0

DJK Ingolstadt – SV Karlshuld 2:1

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren