Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Lokalsport
  4. Neuburger Volksfestboxen: Lehrgeld auf der „großen Bühne“

Neuburger Volksfestboxen
04.08.2019

Lehrgeld auf der „großen Bühne“

Volle Hütte: Über 600 Zuschauer drängten sich am Sonntagvormittag auf dem Neuburger Volksfest ins Lanzl-Festzelt, um sich dort den Box-Vergleichskampf zwischen dem heimischen Box-Club Neuburg und dem Polizei-SV Augsburg anzuschauen. Am Ende der dreistündigen Veranstaltung hatten die Fuggerstädter mit 12:6 die Nase vorne.
4 Bilder
Volle Hütte: Über 600 Zuschauer drängten sich am Sonntagvormittag auf dem Neuburger Volksfest ins Lanzl-Festzelt, um sich dort den Box-Vergleichskampf zwischen dem heimischen Box-Club Neuburg und dem Polizei-SV Augsburg anzuschauen. Am Ende der dreistündigen Veranstaltung hatten die Fuggerstädter mit 12:6 die Nase vorne.
Foto: Roland Geier

Bei der 6:12-Niederlage des BC Neuburg gegen den PSV Augsburg kommen vor über 600 Zuschauern auch vier einheimische Akteure zum Einsatz. Der 13-jährige Erik Aram hat bei seinem Debüt das Glück nicht auf seiner Seite

Ein Volksfest in Bayern ohne Bierzelt-Boxen? In früheren Jahren beziehungsweise Jahrzehnten nahezu undenkbar. Die Kämpfe inmitten des Zeltes zwischen zwei Boxstaffeln gehörten zum Volksfest wie das Bier, die Karussells oder Losbuden. Auch in Neuburg hatte der sportliche Wettkampf am Sonntagvormittag speziell vor und um die Jahrtausendwende enorme Tradition. In den zurückliegenden Jahren scheint der „boxerische Frühschoppen“ jedoch seine Anziehungskraft in den bayerischen Bierzelten etwas verloren zu haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.