1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Neuer Trainer beim SV Ludwigsmoos

Fußball

15.03.2017

Neuer Trainer beim SV Ludwigsmoos

Trainervorstellung beim SV Ludwigsmoos: (Von links) Präsident Stefan Hammer, Sportlicher Leiter Günter Kraus, der neue Trainer Daniel Marx und Co-Trainer Sacha Brosi.
Bild: Kraus/SV Ludwigsmoos

Zur neuen Saison wechselt Daniel Marx vom BSV Berg im Gau zum A-Klassisten. Warum sich der Verein für den 31-Jährigen entschieden hat

Der SV Ludwigsmoos ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Zur neuen Saison übernimmt Daniel Marx den Posten, der derzeit für den Kreisligisten BSV Berg im Gau spielt und als Co-Trainer von Marcel Kappelmaier tätig ist.

Nachdem das Trainereigengewächs Andreas Frank während der laufenden Saison von seinem Amt zurückgetreten ist, suchten die Verantwortlichen des Vereins in der Winterpause erfolgreich nach einem geeigneten Nachfolger. Jetzt konnten Vorsitzender Stefan Hammer und Interimscoach sowie der derzeitige sportliche Leiter Günter Kraus ihren Wunschkandidaten Daniel Marx präsentieren. Kraus und Hammer freuten sich augenscheinlich, diesen erfahrenen Kicker an Land gezogen zu haben.

Der 31-jährige Marx steht jetzt vor einer schwierigen und interessanten Aufgabe, da sich die Vereinsführung vor der Saison 2016/2017 zu einem Neuaufbau der beiden Seniorenmannschaften mit hauptsächlich eigenen Kräften entschieden hat. Daniel Marx hat bereits in seiner Fußballerlaufbahn bewiesen, dass er nicht nur gut kicken, sondern auch eine Mannschaft führen kann.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In seiner Zeit als A-Jugendlicher spielte er höherklassig bei den Junioren des MTV Ingolstadt in der Bayernliga. Später wechselte er dann von der zweiten Mannschaft des FC Ingolstadt zu seinem Heimatverein Berg im Gau, mit dem er unter anderem in der Bezirksliga und zuletzt in der Kreisliga aktiv war. Als Spielertrainer sammelte er beim SV Grasheim Erfahrungen. Zuletzt spielte er wieder für seinen Heimatverein Berg im Gau und war dort als Co-Trainer tätig.

Marx ist bereit für die neue Aufgabe und freut sich über das „große Vertrauen“, das ihm vonseiten der Vereinsführung entgegengebracht wird. Unterstützt wird der neue Coach von Sacha Brosi als Co-Trainer, der auch weiterhin auf Torejagd gehen wird, und Günter Kraus als sportlichem Leiter. Beide werden jetzt die Seniorenteams bis zum Ende der Saison führen und mit aller Kraft daran arbeiten, die Klasse zu halten. Diese Aufgabe dürfte indes nicht ganz einfach werden. Mit mageren neun Zählern belegt der SV Ludwigsmoos derzeit zwar einen Nichtabstiegsplatz. Der TSV Ober/Unterhausen auf Rang 13 ist punktgleich. Auch der Tabellenletzte SV Bertoldsheim hat nur drei Zähler Rückstand auf die Mösler. (svl)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Unterstall%20Sch%c3%bctzen%2c%20Andrea%20Nieberle%208a_0016029.tif
Luftgewehr

Der Weg geht nach oben

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden