Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre

Synchronschwimmen

15.04.2015

Nixen räumen Medaillen ab

Erfolgreiche Mannschaft: Mit je drei Gold- und Silbermedaillen kehrten die Synchronschwimmerinnen des TSV Neuburg von den süddeutschen Altersklassen-Meisterschaften zurück.
Bild: Melanie Reitberger

Sportlerinnen des TSV Neuburg holen bei süddeutscher Meisterschaft je dreimal Gold und Silber

Insgesamt 18 Nixen des TSV Neuburg nahmen in diesem Jahr unter der Ausrichtung des SB Bayer 07 Nürnberg an den süddeutschen Altersklassen-Meisterschaften im Synchronschwimmen teil.

Mit einer Sammlung von drei Gold- und drei Silbermedaillen kehrten die Athleten am Ende des dreitägigen Wettkampfes zufrieden aus Nürnberg zurück. Ebenso wie bei den bayerischen Titelkämpfen konnten die Neuburger sowohl den Gruppenwettkampf in der Altersklasse C als auch den in der Altersklasse A/B für sich entscheiden.

In der jüngeren Altersklasse zeigten Mona Weidner, Jennifer Uhl, Ksenija Heckenleible, Nathalie Mehl und Angela Gerhardinger eine sehr zufriedenstellende Kürleistung. So konnten sie ihren Vorsprung aus der Pflicht auf die zweitplatzierten Münchner halten und stolz die Goldmedaille in Empfang nehmen.

In der älteren Altersklasse A/B knüpften Lisa Königsbauer, Carina Schmitt, Laura Schmitt, Julia Brening, Lisa-Sofie Rinke, Caecilia Euringer und Katharina Plail an die guten Leistungen der jüngsten Saison an und überzeugten mit Technik und künstlerischem Können. Auch sie durften am Ende die Goldmedaille mit nach Hause nehmen.

In den Einzeldisziplinen ging es nicht weniger erfolgreich zu. Im Duettwettkampf der Altersklasse C erschwammen sich Jennifer Uhl und Mona Weidner verdient die Silbermedaille, nachdem sie nach dem Pflichtergebnis noch auf Rang drei lagen. Das zweite Neuburger Duett konnte sich ebenfalls in der Kürleistung um zwei Plätze verbessern, sodass sich Ksenija Heckenleible und Angela Gerhardinger am Ende auf Platz sechs wiederfanden.

Die drei Solistinnen dieser Altersklassen, Jennifer Uhl, Mona Weidner und Ksenija Heckenleible, platzierten sich im starken Teilnehmerfeld auf den Plätzen sieben, acht und neun.

In der Altersklasse A vertraten Lisa Königsbauer und Carina Schmitt (Ersatzschwimmerin: Caecilia Euringer) den TSV Neuburg im Wettkampfabschnitt der Duette und holten sich nach einer starken Kürdarbietung souverän die Goldmedaille. Auch die Solistin der Altersklasse A, Julia Müller, überzeugte und gewann schließlich noch eine weitere Silbermedaille für den TSV Neuburg.

Im Wettkampfabschnitt der Freien Kür Kombination lieferte das Team des TSV Neuburg mit Lisa Königsbauer, Carina Schmitt, Julia Brening, Lisa-Sofie Rinke, Caecilia Euringer, Julia Müller, Alina Schläfer, Darja Hagen, Ronja Reinwald, Angelica Morelli, Verena Koch und Natascha Heckel eine beinahe fehlerfreie Leistung ab und freute sich am Ende über die süddeutsche Vizemeistersschaft.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren