Newsticker
20,2 Prozent der Bevölkerung mindestens einmal gegen Coronavirus geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Pokale und Ehrungen in gediegenem Ambiente

Versammlung

29.11.2019

Pokale und Ehrungen in gediegenem Ambiente

Stolz präsentieren die Sportmeister und Touristik-Cup-Gewinner ihre Trophäen: (Von links) 2. Vorsitzender Florian Benz, Rudolf Omischl, Sina Stachel, Nils Kappl, Michael Kluy, Paul Ruf, Roland Demnick, Antonia und Ralf-Michael Umlauf sowie Vorsitzender Stefan Behr.
2 Bilder
Stolz präsentieren die Sportmeister und Touristik-Cup-Gewinner ihre Trophäen: (Von links) 2. Vorsitzender Florian Benz, Rudolf Omischl, Sina Stachel, Nils Kappl, Michael Kluy, Paul Ruf, Roland Demnick, Antonia und Ralf-Michael Umlauf sowie Vorsitzender Stefan Behr.

Bei der Jahresabschlussfeier des Motorclub Neuburg werden zahlreiche Mitglieder für ihre Verdienste ausgezeichnet. Auch sportlich kann der Verein mit einigen Erfolgen aufwarten

Über 70 Mitglieder und ihre Angehörigen kamen zur diesjährigen Jahresabschlussfeier des Motorclubs Neuburg. Nach Arco-Schlösschen, Cafe Huber, Gasthof Mödl, Sporthotel Rödenhof und dem Audi Experience-Center hatte der Vorstand den historischen Gewölbe-Stadl im Landgasthof Kirchbauer ausgewählt, um das Vereinsjahr 2019 gemeinsam abzuschließen.

Alle Abteilungen waren vertreten; die Oldtimer-Sparte sogar mit 30 Personen. Die Ehrenmitglieder Robert Behr, Fred Demnick, Günter Renner und Klaus Benz waren ebenso vor Ort wie Hobbyfilmer Bob Maaskant, der einen spektakulären Film über das Arena-Trial im vergangenen Juli gedreht hat. Vorsitzender Stefan Behr hatte zusammen mit seinem Team den Abend perfekt vorbereitet. Er hielt einen kurzen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr und bemerkte, dass alle Veranstaltungen wie geplant durchgeführt wurden und alle unfallfrei über die Bühne gingen. „Zurzeit hat unser Verein 218 Mitglieder, davon sind 196 Erwachsene und 22 Jugendliche. Sowohl sportlich als auch gesellschaftlich waren wir präsent und haben durch die umfangreiche Berichterstattung in den Medien auf uns aufmerksam gemacht.“

Behr dankte der Stadt Neuburg für die Zurverfügungstellung des Jugendübungsplatzes an der Sudetenlandstraße und den Nachbarn für die Pachtflächen. Er vergaß auch nicht die Trainer und Übungsleiter wie auch die Eltern, die einen Trainingsbetrieb auf diesem sorgfältig gepflegten Gelände in ihrer Freizeit aufrechterhalten. Ebenso dankte er den Sponsoren und den fleißigen Ehrenamtlichen mit ihren Angehörigen für die Unterstützung. Besonders hob Behr die Aktivitäten der Vespa-Sparte hervor und wies auf die Schnupperkurse der Mittelschule im Rahmen der Nachmittagsbetreuung durch Michael Lehn hin. Aber auch die Unternehmungen der Oldtimer-Abteilung unter der Leitung von Roland Demnick verdienten großes Lob.

Im Anschluss wurden von Behr und seinem Stellvertreter Florian Benz die Ehrungen durchgeführt. Lothar Katzdobler und Udo Lindenthal sind seit 35 Jahren treue Mitglieder des Vereins. Michael Kluy ist sogar schon seit 40 Jahren beim MC Neuburg und zu einer unverzichtbaren Stütze geworden. Den „Willi-Fuhr-Gedächtnis-Pokal“, eine Auszeichnung in Erinnerung an den unvergessenen ehemaligen Kassier des Clubs, durfte Christian Imhof für die Vespisti in Würdigung ihrer Verdienste in Empfang nehmen. Eine besondere Ehrung erfuhren Michael Speer und Michael Lehn für ihre ehrenamtliche Trainingsarbeit für den Motorrad-Trial-Nachwuchs.

Über 60 aktive Motorsportler wurden in den diesjährigen Sportmeisterschaften und im neu geschaffenen Touristik-Cup gewertet. Jugendsportmeister wurde Nils Kappl (Trial), Vizemeister Paul Ruf (Kart) und den dritten Platz belegte Leopold Wittmann (Trial). Den Sportmeistertitel bei den Damen erhielt die Trial-Sportlerin Sina Stachel. Die Sportmeisterschaft bei den „Großen“ ging an Michael Kluy vor Reinhold Stachel (beide Trial). Dritter wurde Roland Demnick (Oldtimer-Bergrennen). Den neu geschaffenen „Touristik-Cup“ gewann Rudolf Omischl vor Antonia Umlauf. Dritter wurde Ralf-Michael Umlauf.

Zum Abschluss gab Stefan Behr noch eine kleine Ausschau auf die kommende Saison, in der von allen Sparten erfreulich viele sportliche und gesellschaftliche Unternehmungen geplant sind.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren