Newsticker

Mit Ausnahme der Kanaren: Spanien ist nun Risikogebiet
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. SV Klingsmoos trennt sich von Trainer Fischer

Kreisklasse Neuburg

27.11.2019

SV Klingsmoos trennt sich von Trainer Fischer

Josef Fischer trägt seit 2017 das Trikot des SV Klingsmoos.
Bild: Roland Geier

Die Amtszeit von Josef Fischer beim SV Klingsmoos endet im Sommer. Wie es bei ihm und dem Verein weitergeht, ist noch unklar.

Der SV Klingsmoos trennt sich von Trainer Josef Fischer. Das hat der Abteilungsleiter Fußball, Tobias Narr, unserer Redaktion mitgeteilt. Demnach endet auch die Zusammenarbeit mit Co-Trainer Markus Heilgemeir am Saisonende. Nach 15 Spielen überwintert der SVK auf Rang zwei der Kreisklasse Neuburg, zwei Punkte vom Tabellenführer FC Rennertshofen entfernt. Mit dieser Bilanz sei er zwar zufrieden, begründet Narr die Entscheidung. Grund für die Trennung sei vielmehr die Entwicklung der Mannschaft, er befürchte, dass sie nicht den nächsten Schritt machen kann. Denn für den Verein sei das Ziel klar: Im kommenden Jahr möchte der SV Klingsmoos in der Kreisliga spielen.

Fischer trainiert den SV Klingsmoos seit 2017. Er zeigte sich von der Trennung nicht überrascht. „Wir werden hier drei sehr gute Jahre gehabt haben“, sagt er. Nach dieser Zeit brauche die Mannschaft einfach frischen Wind. Die Trennung sei sauber erfolgt, er und Co-Trainer Heilgemeir möchten Klingsmoos mit dem Meistertitel verlassen.

Für die kommende Saison werden beide weiter im Gespann einen neuen Verein suchen. Wer in Klingsmoos auf die beiden folgen wird, ist noch nicht bekannt. (cup)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren