1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. SV Wagenhofen feiert ein rundum gelungenes Jubiläum

Fest

16.09.2019

SV Wagenhofen feiert ein rundum gelungenes Jubiläum

Copy%20of%20Wagenhofen_72.tif
2 Bilder
Die Geehrten stellen sich zum Erinnerungsbild: ( knieend von links) Philipp Neff, Franziska Fuhrmann, Lisa Hartmann, Max Neff, Theresa Seyßler, (mittlere Reihe von links) Manfred Strauß, Alois Greimel, Christian Eubel, Manfred Thumann, Hubert Neff sowie (hinten von links) Michael Neff, Roland Müller, Alexander Greimel, Stefan Seyßler, Fabian Pallmann, Richard Beck, Sebastian Müller, Peter Reichart, Andreas Fuhrmann, Monika Hermann, Theobald Specht, Bernhard Heckl, Markus Neff und Anni Ruf.
Bild: SV Wagenhofen

Das Wetter spielt dem Verein bei der Feier zum 70-jährigen Bestehen in die Karten. Zahlreiche Mitglieder und Funktionäre werden für ihre Verdienste geehrt.

Der Wettergott spielte mit, die Besucher strömten in Scharen. Der SV Wagenhofen/Ballersdorf feierte ein rundum gelungenes Festwochenende zum 70-jährigen Vereinsjubiläum.

Die Verantwortlichen um 1. Vorsitzenden Roland Müller zeigten sich sehr zufrieden mit dem Verlauf. Nachdem am Freitag die „Alten Herren“ ein Pokalturnier durchführten und anschließend kräftig bei der 80er Jahre-Party gefeiert hatten, stand am Samstag der Vereinsabend mit zahlreichen Ehrungen auf dem Programm. Müller skizzierte dabei in seiner Festansprache die wesentlichen Eckpunkte in der 70-jährigen Historie – wie den Tag der Vereinsgründung am 13. März 1949 sowie der Sportplatz-Eröffnung, die nur fünf Wochen später erfolgte. Die erste Meisterschaft in der Vereinsgeschichte konnte dann im Jahre 1960 gefeiert werden. Höhepunkt des Abends waren zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitglieder und verdiente Funktionäre.

Der Sonntag begann mit einem Gottesdienst, den Stadtpfarrer Herbert Kohler feierlich auf dem Sportplatz zelebrierte. Zur Erheiterung aller anwesenden Besucher baute er dabei die Aufstellung der beiden Teams des Legendenspiels vom Vortag in die Predigt ein, die sich aus ehemaligen Kickern des SVW zusammensetzte. Diese hatte er zuvor zufällig in der Umkleidekabine vorgefunden. Nachmittags endete das Festwochenende dann mit dem Punktspiel der ersten Herrenmannschaft gegen den FC Rennertshofen, das man mit 0:3 verlor.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Ehrungen von Mitgliedern

10 Jahre Vereins-Mitgliedschaft

Luis Bitterwolf, Martin Breitfelder, Franziska Fuhrmann, Lisa Hartmann, Elias Jary, Otto Kaiser, Manuel Kreitmeier, Josef Kugler, Philipp Neff, Max Neff, Samuel Nenno, Christina Obermeier, Konstantin Pallmann, Theresa Seyßler, Birgit Söllner, Sara Specht, Carina Strauß

20 Jahre

Bernhard Heckl, Daniel Schott, Jutta Waller

30 Jahre

Alfons Felbermeir sen., Andreas Fuhrmann, Alexander Greimel, Markus Neff, Peter Reichart

40 Jahre

Monika Hermann, Albert Scherer, Thomas Seyßler, Albert Stemmer, Manfred Strauß

50 Jahre

Alois Greimel, Theobald Specht, Manfred Thumann

70 Jahre

Franz Brey

Ehrungen von Funktionären

Weiterhin wurden verdiente Funktionäre für langjährige Verdienste im Verein mit Nadeln und Urkunden des Bayerischen Landes-Sportverbandes geehrt.


Das Gründungs- und Ehrenmitglied Franz Brey bekam seine Ehrung zur 70-jährigen Mitgliedschaft vom dritten Vorsitzenden Josef Vogt sen. (links) und Vorsitzenden Roland Müller (rechts) überreicht.
Bild: SV Wagenhofen


5 Jahre

Roland Müller (Ausschussmitglied 2012 bis 2014, Ausschussmitglied und stv. Jugendleiter 2014 bis 2016, seit 2016 1. Vorsitzender)

Sebastian Müller (Ausschussmitglied 2012 bis 2018, stv. Kassier seit 2018)

Michael Neff (Abteilungsleiter Herren seit 2014)

Christian Eubel (Abteilungsleiter Herren 2012 bis 2014, Ausschussmitglied seit 2014)

Fabian Pallmann (Ausschussmitglied 2010 bis 2014 und seit 2016)

10 Jahre

Richard Beck (Ausschussmitglied 2002 bis 2006 und seit 2012)

15 Jahre

Andreas Fuhrmann (Jugendleiter 1996 bis 1998, Ausschussmitglied 1998 bis 2000, 2002 bis 2006 und seit 2010)

Stefan Seyßler (Ausschussmitglied 1998 bis 2012 und Jugendleiter seit 2018)

25 Jahre

Hubert Neff (Schriftführer seit 1992)

45 Jahre

Manfred Thumann (Schriftführer 1973 bis 1978 und Kassier seit 1976)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren