Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Schützenfreunde dominieren in Burgheim

Schießen

11.04.2018

Schützenfreunde dominieren in Burgheim

Urkunden und Pokale: Die erfolgreichen Schützen des Gemeindepokals der Marktgemeinde Burgheim.
Bild: Bauch

Verein sichert sich beim Gemeindepokal alle vier ausgeschossenen Titel. Wie die anderen Mannschaften abgeschnitten haben

Burgheim Die Auerhahn-Schützen aus Kunding waren heuer Gastgeber des Gemeindepokals in Burgheim. 84 Schützen aus den vier Schützenvereinen der Gemeinde traten an. Davon gingen fünf Schützen in der Jugendklasse und neun in der Schülerklasse an den Start. Die Schützenfreunde Burgheim stellten erneut mit guten Ergebnissen ihre Vormachtstellung in der Gemeinde unter Beweis und konnten, wie bereits 2016 und 2017, alle vier Disziplinen, für sich entscheiden.

In der Altersklasse Schüler belegten die Burgheimer die ersten beiden Plätze. Dominik Kiowski sicherte sich mit 155 Ringen den Wanderpokal. Auf Platz zwei kam mit 148 Ringen Jonas Schiele. Platz drei sicherte sich Karolin Martin aus Kunding mit 144 Ringen.

Bei der Jugend gingen die beiden ersten Plätze ebenfalls nach Burgheim. Lea Fäller gewann mit 280 Ringen den Pokal erstmals. Platz zwei ging an die amtierende Jugendkönigin Celina Schiele mit 251 Ringen. Anna Beltz aus Straß wurde mit 221 Ringen Dritte.

Bei der Disziplin Luftgewehr, dieser wird nach Ring/Teiler gewertet, belegte Burgheim mit 748,2 Punkten souverän Platz eins. Bester Einzelschütze war Julian Reichel mit 96 Ringen und einem 35,8 Teiler. Platz zwei ging an Winterlust Straß mit 1272,2 Punkten. Thomas Wolter war bester Einzelschütze (84 Ringe/78,8 Teiler). Auf Platz drei schoss sich Auerhahn Kunding mit 1312,2 Punkten. Beste Einzelschützin war Marlen Zinsmeister (79 Ringe/111 Teiler). Platz 4 belegten die Bavaria-Schützen Dezenacker-Längloh mit 1954,1 Punkten. Bester Einzelschütze war Rainer Bienert (91 Ringe/68 Teiler).

In der Disziplin Luftpistole sicherten sich die Schützenfreunde Burgheim mit 1089,4 Punkten ebenfalls ungefährdet den ersten Platz. Bester Einzelschütze war Peter Kiowski mit 86 Ringen und einem 139,7 Teiler. Platz zwei ging an Winterlust Straß mit 1836,5 Punkten. Richard Hutter war bester Einzelschütze (83 Ringe/227,6 Teiler). Platz drei belegte mit 3460,6 Punkten Auerhahn Kunding. Beste Einzelschützin war Erna Ansbacher (78 Ringe/490,7 Teiler). Auf Platz vier kamen die Bavaria-Schützen aus Dezenacker-Längloh mit 3542,2 Punkten. Bester Einzelschütze war erneut Rainer Bienert (79 Ringe/352,4 Teiler).

Im November des laufenden Jahres werden die Schützenfreunde Burgheim dann beim Landratspokalfinale die Gemeinde Burgheim vertreten. (tbb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren